MyMz

American Football

Raiders Cham wieder ohne Beute

Die Chamer haben gegen die Regensburg Royals die zweite Heimniederlage kassiert. Ihre Pässe gingen zu oft ins Leere.

Die Raiders Cham mussten gegen die Regensburg Royals mit 0:20 auch ihr zweites Heimspiel abgeben. 700 Zuschauer war ins Stadion an der Further Straße gekommen. Foto: Tschannerl
Die Raiders Cham mussten gegen die Regensburg Royals mit 0:20 auch ihr zweites Heimspiel abgeben. 700 Zuschauer war ins Stadion an der Further Straße gekommen. Foto: Tschannerl

Cham.Wie groß mag die Anspannung der Raiders Cham vor und während des Spiels gegen die Regensburg Royals gewesen sein. Nach dem verlorenen Eröffnungsspiel gegen die Rosenheim Rebels im Mai folgte nun die zweite Schlacht vor heimischen Fans. Durch das haushoch gewonnene Auswärtsspiel gegen die Dachau Thunder hatte man sich ja mental gute Voraussetzungen für dieses Spiel geschaffen. Doch die Heimpartie ging 0:20 verloren.

„Nur nicht zu übermütig werden!“ hörte man immer wieder aus den Reihen der Raiders- Coaches. „Der Gegner hat das gleiche Ziel wie wir. Die Royals werden uns sicher nichts schenken, nur weil wir auf unserem eigenen Rasen spielen“, warnten sie.

Die Anspannung war groß vor heimischen Publikum. Foto: Tschannerl
Die Anspannung war groß vor heimischen Publikum. Foto: Tschannerl

Es wurde den Raiders in der Tat nichts geschenkt. Beim zweiten Home Game blieben die Räuber wieder ohne Beute. In einer ereignisreichen, aber fairen Begegnung vor rund 700 Zuschauern und Fans – aufgrund der Nähe Regensburgs sowohl der Chamer, als auch der des anderen Teams – gegen die Regensburg Royals setzte das Chamer Team zwar mit ihrem Running Game Akzente, konnte jedoch im Pass-Spiel nicht überzeugen.

Demzufolge brachten sich die Regensburger bald mit einem Touchdown nach einem Pass von der 24-Yards-Linie mit 6:0 in Führung. Einen Extra-Punkt erzielten sie durch einen Kick durch die Field-Goal-Stangen, somit 7:0. Es entwickelte sich ein rasantes Spiel, das seitens beider Teams durch viele Läufe auf Tempo gehalten wurde. Die souverän aufspielenden Regensburger machten es aber den Chamer Räubern alles andere als leicht. Zu selten waren die Chancen, den Ball mehr als zehn Yards zu tragen. Pässe gingen zu oft ins Leere. Das erste Quarter war mit 0:7, aber erhobenen Hauptes „überstanden“. Im zweiten Quarter stand auf dem Score Board erst 13:0, erzielt durch einen Pass. Kurz vor Halbzeit erhöhten die königlichen auf 19:0 durch einen Run plus Extra-Punkt für einen Kick, und schickten die Chamer mit 0:20 in die Pause.

Impressionen vom Spiel der Raiders gegen die Royals sehen Sie hier.

Das Spiel der Raiders Cham gegen Regensburg

Die zweite Hälfte dieses packenden Spiels der beiden Oberpfälzer Teams war durch die Defenses geprägt. Weder die Offense der Silber-Schwarzen aus Cham noch die der Silber-Blauen aus Regensburg konnten punkten. Jeder Versuch der jeweiligen Offense, durch die Defense-Reihen der anderen zu dringen, um sich Richtung Endzone zu bewegen, wurde sofort unterbunden. Der damit zwangsweise verbundene häufigere Körperkontakt zwischen den beiden Teams machte das Spiel für den Zuschauer interessant. Es wurde getackelt, gefightet, gelaufen und gelitten, aber gepunktet wurde nicht mehr.

Die nächsten Spiele

  • Auswärts:

    Das nächste Spiel der Raiders Cham findet am Samstag bei den Ingolstadt Dukes II statt.

  • Sommerpause:

    Danach verabschiedet sich American Football in die Sommerpause bis zum 16. September. Da treten die Raiders gegen die Royals in Regensburg an.

  • Heimspiele:

    Die nächsten Heimspiele der Chamer sind dann im Oktober – am 7. Oktober gegen die Allgäu Comets II, am 14. gegen die Dachau Thunder und am 21. gegen die Ingolstadt Dukes II.

Somit verabschiedeten sich die Regensburg Royals mit einem 20:0 aus dem Stadion an der Further Straße, dem Spielstand nach bereits der ersten Hälfte. Begleitet wurde der Game Day durch das Anfeuern Chamer Cheerleader Silverstars, die während des Spiels, vor allem aber in der Halbzeitpause ihr akrobatisches Können in einer neuen Show zeigten. (ckr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht