MyMz

Schach

Adam Breuer qualifiziert sich

Der Waldmünchner überzeugt bei den Oberpfalz-Jugendmeisterschaften in Trausnitz. Im April tritt er bei der „Bayerischen“ an.

44 Teilnehmer kämpften in der Jugendherberge Trausnitz vier Tage um den Oberpfalztitel. In der 4. Runde spielten die beiden Waldmünchner Max Dostal (rechts) und Julian Müller gegeneinander. Dostal gewann. Foto: fmr
44 Teilnehmer kämpften in der Jugendherberge Trausnitz vier Tage um den Oberpfalztitel. In der 4. Runde spielten die beiden Waldmünchner Max Dostal (rechts) und Julian Müller gegeneinander. Dostal gewann. Foto: fmr

Waldmünchen.In drei Altersklassen trugen von Mittwoch bis Samstag vergangener Woche 44 Jungen und Mädchen in der Jugendherberge Trausnitz die Schachjugendmeisterschaften der Oberpfalz aus. In Abwesenheit von Max Glaser vertrat der Waldmünchner Adam Breuer seinen Vereinskameraden und sicherte sich hinter U18-Sieger Sebastian Piehler (Hirschau) einen Qualiplatz für die Bayerische Jugendmeisterschaft vom 22. bis 26. April in Bad Kissingen. Breuer unterlag erst im Blitzstichkampf um Platz 1.

In der U16 traten mit Max Dostal (SC Furth im Wald/Waldmünchen), Julian Müller (SC Furth im Wald/Waldmünchen) und Lucius Sahm (SC Cham) drei weitere Spieler aus dem Landkreis an. Sieger wurde hier Anton Steinhauser (Bavaria Regensburg) mit 5,5 Punkten aus sieben Partien. Sahm wurde mit 3,5 Punkten Zehnter. Max Dostal kam mit drei Punkten auf Rang 18. Julian Müller kam bei seinem ersten Turnier auf 1,5 Punkte. Bei den U16-Mädchen gewann Liliane Pavlov (Bavaria Regensburg). In der U14 gewannen Milo Müller und Alina Müller (beide Windischeschenbach). (fmr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht