MyMz

Fun-Sport

Amberger bei „Night of the Jumps“

Der Chamer Pro-Mountainbike-Rider zeigte vor 18.000 Zuschauern in der ausverkauften Lanxess Arena in Köln sein Können.

  • In der voll besetzten Lanxess Arena in Köln absolvierte Dirtbiker Dominic Amberger die letzte Jump-Etappe 2012.
  • Unter anderem war Amberger bein Best-Trick-Contest am Start.

Cham. Pro- Mountainbike-Rider Dominic Amberger war bei „Night of the Jumps“ in Köln in der ausverkauften Lanxess Arena am Start. Die über 18.000 Besucher feuerten die Freestyle- Motocross- und Mountainbike-Profis gehörig an.

Das Set-Up der Mountainbiker bestand aus einem Startturm inmitten der riesigen Lanxess Arena und einem Double Sprung.

Die MTB-Profis um Dominic Amberger, Nico Scholze und Patrick Schweika gaben sich mit Mike Plümacher, Jonas Berndt und dem extra aus Russland eingeflogenen Pavel Alekhin in einer Show plus anschließendem Best-Trick-Contest das volle Mountainbike-Programm. Die Zuschauer waren begeistert. Sie konnten miterleben, dass so sehen das Freestyle Motocross und Mountainbike Dirt Jump zur selben Familie gehören und sich die beiden Disziplinen gegenseitig inspirieren, wie man an den Tricks sieht.

Der Auftritt in Köln was der letzte Stop der „Night of the Jumps“ mit den Mountainbike-Ridern um Dominic Amberger für das Jahr 2012.

Amberger war dieses Jahr bei allen „Night of the Jumps presented by Red Bull“ in den Mega-Arenen wie O2 World Berlin, Olympiahalle München, SAP Arena Mannheim und Lanxess Arena Köln am Start.

Es laufen schon wieder die Planungen für 2013 für die Nights of the Jumps.

Weitere Events und Shows von Dominic Amberger finden Sie auch auf seiner Homepage:

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht