MyMz

Fussball

Andre Luge kommt rüber zur DJK Vilzing

26-jähriger Stürmer aus Reihen der Regensburger Aufstiegshelden war schon bei den Roten Bullen und Torjäger in Zwickau.

Bayernliga-Zweikämpfe müssten also ein Klacks sein für Andre Luge (r.) bei diesem Behauptungswillen .... Foto: Nickl
Bayernliga-Zweikämpfe müssten also ein Klacks sein für Andre Luge (r.) bei diesem Behauptungswillen .... Foto: Nickl

Vilzing.Bei den Umbauarbeiten im Kader für die neue Bayernliga-Saison hat die DJK eine namhafte Neuverpflichtung getätigt: Vom Kooperationspartner SSV Jahn Regensburg kommt Andre Luge an den Huthgarten. Der 26-jährige Stürmer stand im Aufstiegskader des SSV Jahn und wurde im Relegations-Hinspiel gegen den TSV 1860 München (1:1) eingewechselt. In der Dritten Liga kam Luge in der abgelaufenen Spielzeit auf 16 Einsätze (ein Tor). Der Chemnitzer feierte 2014 mit RB Leipzig den Sprung in die Zweite Bundesliga, hatte zuvor beim FSV Zwickau (Regionalliga) seine beste Zeit mit 21 Treffern in 55 Spielen.

Luge erhielt in der Ratisbona keinen neuen Vertrag mehr, wollte aber in der Oberpfalz-Metropole bleiben: „Meine kleine Familie und ich fühlen uns in Regensburg sehr wohl. Ich hatte die eine oder andere höherklassige Option, die aber mit einem Wohnortwechsel verbunden gewesen wäre“, will sich die Vilzinger Verstärkung künftig auch auf den beruflichen Werdegang konzentrieren. Luge hat mit seiner Lebensgefährtin einen knapp einjährigen Sohn, über seinen Kumpel Michael Faber, der ebenfalls vom SSV Jahn zur DJK gewechselt ist, kam der Kontakt zustande.

Für DJK-Coach Uli Karmann ist der bisherige Drittliga-Spieler natürlich ein Gewinn: „Andre hat im Training einen hervorragenden Eindruck hinterlassen, ist offensiv variabel einsetzbar.“ Sebastian Wagner bleibt der DJK nun doch erhalten, geht nicht zum SV Neukirchen b. Hl. Blut (wir berichteten), muss aber wegen seiner Hüftoperation bis zum Frühjahr 2018 lange pausieren. „Wir haben uns mit ihm darauf verständigt, dass er bei uns wieder in den Bayernliga-Kader eingegliedert wird“, so Manager Roland Dachauer.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht