mz_logo

Sport aus Cham
Samstag, 18. August 2018 29° 2

Trauer

Armin Stangl starb bei Verkehrsunfall

Der 47-jährige spielte in den 90er Jahren beim FC Miltach und galt damals als einer der besten Manndecker in der Landesliga.

Cham.Armin Stangl ist tot. Der TSV Bodenmais hat auf seiner Facebook-Seite gemeldet, dass der 47-Jährige am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Den Fußballfans im Landkreis Cham ist Armin Stangl als pfeilschneller Manndecker zu Miltacher Landesligazeiten sicher noch in Erinnerung. Der kleine Verteidiger mit dem großen Kämpferherz kam 1990 zu den Regentalern, wurde schnell zum Leistungsträger und wegen seiner Zweikampfstärke bald zum Albtraum vieler Stürmer zwischen Bad Kötzting und Ansbach. „Mitunter gilt Armin wohl als einer der besten Fußballer, die aus dem TSV hervorgingen“, heißt es im Post der Bodenmaiser. Armin Stangl hinterlässt seine Frau Martina und Sohn Erik. (kd)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht