MyMz

Cham

Auftakt zu den Max Schierer Hallentagen

Mit einem Turnier der U14-Nachwuchsleistungszentrums-Teams beginnt am Samstag die beliebte Hallenturnierserie.

Das Team Bananenflanke holte im vergangenen Jahr bei den Max Schierer Hallentagen den Titel beim Turnier der Hobbymannschaften. Foto: Eidenhardt
Das Team Bananenflanke holte im vergangenen Jahr bei den Max Schierer Hallentagen den Titel beim Turnier der Hobbymannschaften. Foto: Eidenhardt

Cham.Am heutigen Samstag beginnt für die Fußball-Jugendabteilung des ASV Cham wieder die Max Schierer Hallenserie in der Johann-Brunner-Mittelschule. Mittlerweile zählt diese Turnierfolge in den Wintermonaten zum festen Veranstaltungskalender der Region und wartet auch heuer wieder mit bestens organisierten Turnieren auf.

Die Max Schierer Hallentage standen lange in der Schwebe, hat man doch im vergangenen Jahr die schreckliche Nachricht bekommen, dass Mitinitiator und Sponsor Max Schierer jun. bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen ist. Die Verantwortlichen der Firma Max Schierer GmbH sowie der Jugendabteilung der Chamer Fußballer haben sich aber bewusst für einen Fortbestand eingesetzt und allen Widrigkeiten zum Trotz wurden die Hallentage wieder mit bestens besetzten Turnieren bestückt.

Die beiden Highlights der diesjährigen Serie sind ohne Zweifel das Firmen- und Behördenturnier der Stadt Cham, welches dieses Jahr die Firma Siemens ausrichtet. Zudem findet am 11. und 12. Januar 2020 wieder die Max Schierer Fußballmeisterschaft mit Hobbyteams aus der gesamten Region statt. Hier wird der Nachfolger vom Team Bananenflanke gesucht.

Bis zum 12. Januar veranstaltet der ASV Cham jedes Wochenende diverse Turniere der verschiedenen Altersstufen und in den Weihnachtsferien finden im Jopseh-von-Fraunhofer-Gymnasium die Turniere mit Rundum-Bande für die Kleinsten (G-, F- und E-Jugend) statt.

Den Auftakt macht am heutigen Samstag das U14-Nachwuchsleistungszentrums-Turnier mit namhaften Teilnehmern wie Wacker Burghausen, SpVgg Landshut und dem Regionalliga-Nachwuchs des SV Schalding-Heining. Weitere teilnehmende Teams SpVgg Ansbach, SK Lauf, SpVgg GW Deggendorf, SpVgg Bayreuth und die SpVgg Weiden. Beginn ist um 10 Uhr in der Johann-Brunner-Mittelschule und für fußballerische Leckerbissen sowie das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. (cce)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht