MyMz

Kegeln

Chambtaler wollen sich teuer verkaufen

Der Gastgeber sieht sich im Rückspiel als Außenseiter. Das Diermeier-Team trifft in der Champions League auf RW Zerbst.
Erwin Raab

Mit einem guten Resultat will sich das Chambtalerteam aus der Champions League verabschieden. Foto: Erwin Raab
Mit einem guten Resultat will sich das Chambtalerteam aus der Champions League verabschieden. Foto: Erwin Raab

Runding.Im Rückspiel der Champions League erwartet das 1. Herrenteam der Chambtalkegler das Team von RW Zerbst. Nach der klaren 1:7-Niederlage in Zerbst ist das Chambtalerteam in dieser Partie in der Außenseiterrolle. Allerdings wollen sich die Chambtalkegler so teuer wie möglich verkaufen, und auch ihren zahlreichen Fans guten Kegelsport bieten.

Bereits zum fünften mal stehen sich die beiden Teams in dieser Saison gegenüber. Nach drei 1:7-Niederlagen in Zerbst musste man sich am vergangenen Wochenende auch auf den heimischen Bahnen im Ligaspiel mit 1:7 geschlagen geben. Zerbst ist in dieser Saison in allen drei Wettbewerben noch ungeschlagen und holte zugleich den Weltpokal. Das Hoffmann-Team eilt von Sieg zu Sieg und ist hier von niemanden aufzuhalten. In der Schnittliste der Bundesliga führen vier Spieler von Zerbst. Der schlechteste Spieler von Zerbst steht an 16. Stelle. Vor allem Matze Weber zeigte mit 660 Kegeln am vergangenen Wochenende eine souveräne Vorstellung.

Nach vier Niederlagen mit 1:7 Mannschaftspunkten will das Chambtalerteam nun versuchen, sich zu verbessern. Hierzu ist aber auch eine sehr stabile Mannschaftsleistung erforderlich und es muss eine Leistungssteigerung gegenüber dem vergangenen Samstag erfolgen. Außerdem will man den zahlreichen Zuschauern einen guten Kegelsport zeigen. Beginn der Partie ist um 13 Uhr, Treffpunkt der Spieler ist um 12 Uhr.

Für diese Partie gibt es nur noch eine geringe Zahl an Eintrittskarten. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Eintrittskarten gibt es im Vereinslokal Chambtaler Hof und beim Abteilungsleiter Rudolf Braun.

Bereits am heutigen Freitag erwartet die fünfte Herrenmannschaft in der Kreisklasse das dritte Team des SKK Neukirchen beim Heiligen Blut. Mit einem Sieg möchte das Chambtalerteam das Punktekonto wieder ausgleichen. Jedoch braucht man dazu eine sehr gute und geschlossene Mannschaftsleistung, wenn man die Punkte im Chambtal behalten will. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

Im Seniorenpokal auf Bezirksebene empfängt in der Seniorengruppe B am Samstag das Raindorfer Team den SC Regensburg. Das Chambtalerteam möchte in diese Partie den Heimvorteil ausnutzen. Der Sieger dieser Partie zieht in das Final Four ein, das am 4. April in Sandharlanden ausgetragen wird. Spielbeginn ist um 18 Uhr. (cer)

Champions League

  • Beginn:

    Das Spiel beginnt um 13 Uhr. Einlass um 11 Uhr. Es werden keine Platzreservierungen vorgenommen. (cer)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht