MyMz

Cham

Chamer geben sich keine Blöße

ASV-Team gewinnt das Oberpfalzderby gegen Regensburg mit 107:81. Alle Chamer Spieler bekommen ihre Einsatzzeiten.

Am Ende des Oberpfalzderbys gegen die Regensburg Baskets durfte erneut der ASV Cham jubeln. Foto: Raphael Wiedemann
Am Ende des Oberpfalzderbys gegen die Regensburg Baskets durfte erneut der ASV Cham jubeln. Foto: Raphael Wiedemann

Cham.Zum dritten Mal in dieser Saison trafen die Basketballer des ASV Cham auf die Regensburg Baskets und zum dritten Mal verließ man als Sieger das Feld. Diesmal siegte die Truppe von Coach Bradley Melton mit 107:81.

Gleich mehrere angeschlagene Spieler waren auf der Chamer Bank, was dem Chamer Trainer Sorgenfalten bescherte. Relativ schnell wurde aber deutlich, dass diese Sorgen unbegründet sein sollten. Unter dem Korb waren die Chamer nicht zu stoppen und mit schnellem Spiel kam die Mannschaft zu einfachen Punkten. Die Schützen von Regensburg wurden gut zugestellt und kamen so nicht zur Entfaltung. Eine 25:16-Führung war die Folge.

In den ersten drei Minuten des zweiten Viertels sorgte der ASV dann für die Vorentscheidung. Zwölf Chamer Punkten standen nur zwei der Regensburger entgegen und schnell war der Vorsprung auf 19 Punkte angewachsen. Nachdem die Teamfoul-Grenze von den Regensburgern früh erreicht war, erhielt der ASV viele Freiwürfe und baute so die Führung aus. Mit 57:33 ging es in die Halbzeitpause. „Wir haben defensiv einen guten Job gemacht und uns schnell eine komfortable Führung herausgespielt“, so Melton zur Halbzeit.

Angeschlagene Spieler geschont

Die Spielzeit für die angeschlagenen Spieler sollte so gut wie möglich reduziert werden, um für die kommenden Aufgaben gewappnet zu sein. Seine Mannschaft setzte um, was er verlangt hatte und baute die Führung schnell auf 30 und bis zum Ende des dritten Viertels auf 40 Punkte aus (88:48). Dies machte es möglich, dass auch alle Spielern genügend Einsatzzeiten bekamen. „Dass am Ende alle eingesetzten Spieler punkten konnten, freut mich ungemein. Jeder einzelne hat sich das verdient”, so ein sichtlich erfreuter Headcoach. Julian Klauk beispielsweise konnte mit acht Punkten und vier Assists überzeugen.

Auch im vierten Viertel spielte vermehrt die zweite Garde der Bayerwald-Luchse. Zeitweise konnte zwar etwas Ergebniskosmetik betrieben werden, doch alles in alles in allem behielt der ASV die Zügel in der Hand. Bradley Melton ließ auch immer erfahrene Spieler mit auf dem Feld. So koordinierte Aufbauspieler Andreas Koller seine Mitspieler und konnte diese mit sechs Assists in Szene setzen. Am Ende bejubelten Mannschaft und Fans einen 107:81-Erfolg im ersten Heimspiel des Jahres 2020.

Damit festigten die Chamer den ersten Tabellenplatz und bleiben weiterhin ungeschlagen. In den kommenden zwei Wochen stehen nun zwei entscheidende Spiele an: Zunächst bei den heimstarken Green Devils Schrobenhausen, ehe es in zwei Wochen (2. Februar 2020, 15 Uhr) zu Hause gegen Verfolger Slama Jama Gröbenzell zum großen Showdown in der Chamer Zweifachturnhalle kommt.

Bis dahin gilt es, die Spannung permanent hochzuhalten und vor allem auch gesundheitlich wieder alle Spieler fit zu bekommen. Das Spiel gegen Regensburg zeigte erneut, wie gut die Mannschaft auch in der Breite besetzt ist und wie gut man als Team zusammenspielt. „30 direkte Korbvorlagen sprechen eine deutliche Sprache und sind ein unheimlich guter Wert”, ist auch Melton glücklich darüber, wie seine Mannschaft zusammenspielt.

Warnung des Kapitäns

Gleichzeitig warnte Kapitän Andreas Koller davor, Schrobenhausen auf die leichte Schulter zu nehmen: „In Schrobenhausen wartet eine hitzige Kulisse und ein junges hungriges Team auf uns.” Die Oberbayern gewannen zudem fünf ihrer sechs Heimspiele in der aktuellen Saison. Es ist also Vorsicht geboten, will man ungeschlagen in das Duell gegen den Verfolger aus Gröbenzell gehen. (ckf)

Chamer Luchse

  • Ausblick:

    Am nächsten Wochenende müssen die Chamer zu den Green Devils nach Schrobenhausen, bevor am 2. Februar der Tabellenzweite aus Gröbenzell in Cham zu Gast ist.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht