MyMz

Cham

Chamerinnen in der Relegation um den Aufstieg

Mit einem Sieg und einer Niederlage kehrte das zweite Team der Chamer Volleyballerinnen vom Spieltag in Weiding zurück.

Platz drei in der Kreisliga Süd ist ein schöner Erfolg für die Zweite und Trainer Reinhard Zwack. Foto: crz
Platz drei in der Kreisliga Süd ist ein schöner Erfolg für die Zweite und Trainer Reinhard Zwack. Foto: crz

Cham.Gegen Gastgeber Weiding gelang ein 3:2-Erfolg, das Spiel gegen Roding ging mit 0:3 verloren. Mit zehn Siegen und sechs Niederlagen haben sich die Chamer Mädchen Platz drei in der Kreisliga Süd gesichert und damit einen Relegationsplatz für die Bezirksklasse Süd erreicht. Ob das Team auch an der Relegation teilnimmt, muss noch entschieden werden, denn einige Spielerinnen stehen aufgrund von studienbedingten Auslandsaufenthalten in der nächsten Saison nicht zur Verfügung.

Gegen Tabellenschlusslicht SV Weiding taten sich die Chamerinnen sehr schwer. Der erste Satz ging noch klar an Cham, dann aber wurden die Weidinger Mädels immer stärker und es entwickelte sich eine sehr ausgeglichene Begegnung mit abwechselnden Satzerfolgen. Im Tiebreak konnten sich die etwas routinierteren Spielerinnen um Mannschaftsführerin Laura Aigner dann aber doch noch durchsetzen und die für den Relegationsplatz wichtigen Punkte sichern.

Gegen Verfolger TB 03 Roding taten sich die Chamer Mädels diesmal sehr schwer. Viele unnötige Fehler auf Chamer Seite und ein abwehr- und angriffsstarkes Rodinger Team ließen diesmal keinen Satzgewinn zu. Für Cham 2 waren im Einsatz: Laura Aigner und Meli Eisele (Zuspiel), Steffi Fischer (Libera), Tina Schütz, Vroni Klausner und Linda Ring (Außen), Teresa Zwack, Simone Bauer und Luisa Schaffner (Mitte).

Am Samstag tritt die Chamer Erste in Daßwang an. Nach dem Spiel gegen Gastgeber Daßwang (5. Platz in der Kreisliga Südost) kommt es erstmals zum Spitzenspiel gegen den bisher noch ungeschlagenen Tabellenführer TB Regenstauf 4. Mit einem Sieg könnten die Chamer Damen die Entscheidung über die Meisterschaft offenhalten. Spielbeginn in Seubersdorf ist um 14 Uhr. (crz)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht