MyMz

Falkenstein

Der Spaß steht im Vordergrund

Mehr als 30 Volleyballer nahmen am Turnier des TSV Falkenstein teil. Sechs Teams spielten in mehreren Runden gegeneinander.
Von Anton Feigl

Beim Volleyball-Turnier des TSV stand der Spaß im Vordergrund. Foto: Anton Feigl
Beim Volleyball-Turnier des TSV stand der Spaß im Vordergrund. Foto: Anton Feigl

Falkenstein.Über 30 Sportler und Sportlerinnen nahmen am vergangenen Freitag am Turnier der TSV-Volleyballer teil. Von den Teilnehmer im Jahr 2011 waren in diesem Jahr nur noch fünf vertreten. Alle anderen sind neu dazugekommen. Die Mehrzahl der Neuen ist dabei aus den verschiedenen Jugendmannschaften des TSV hervorgegangen. Auch internationaler ist das Turnier geworden, drei Syrer nahmen diesmal teil, eine Französin und sogar vier Gastspielerinnen aus Wiesent und Cham waren vertreten. Sechs Teams spielten in mehreren Runden gegeneinander. Aufgelockert wurde das Turnier durch ein „Intermezzo“. In dieser Phase mussten sich alle Spieler in kniffligen Zusatzaufgaben mit den gegnerischen Spielern messen. Auch die Ergebnisse dieses Teilwettkampfes ging in die Gesamtwertung mit ein. Allerdings stand nicht die Rangfolge der Teams im Vordergrund, sondern dass alle Spaß am Spiel hatten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht