MyMz

Zandt

Elias Leitermann gewinnt Quali-Turnier

Zum Qualifikationsturnier für die Bezirkseinzelmeisterschaft trat der FC Zandt mit sechs Spielern an.
Thomas Eiber

Julian Schießl, Johannes Fischer, Maximilian Ernst (stehend von li) sowie Sebastian Ernst, David Baumgartner und Elias Leitermann vertraten erfolgreich den FC Zandt Foto: Thomas Eiber
Julian Schießl, Johannes Fischer, Maximilian Ernst (stehend von li) sowie Sebastian Ernst, David Baumgartner und Elias Leitermann vertraten erfolgreich den FC Zandt Foto: Thomas Eiber

Zandt.Bei den Jungen 15 qualifizierte sich Johannes Fischer in der Gruppe A fürs Viertelfinale. Nur gegen den späteren Turniersieger Nico Plötz musste er eine Niederlage einstecken. In Gruppe B erkämpfte sich Julian Schießl den dritten Platz. So kam es im Viertelfinale zum vereinsinternen Duell, in dem sich Johannes Fischer behauptete. Im Halbfinale wartete Daniel Böer vom TTC Lam und damit war Schluss. Johannes Fischer qualifizierte sich mit Platz vier für die Bezirkseinzelmeisterschaften. Bei den Jungen 13 dominierte der FC Zandt. David Baumgartner kam ohne Niederlage ins Halbfinale. Elias Leitermann sicherte sich den zweiten Platz in der Gruppe. Er spielte ab dem Viertelfinale groß auf, schaltete erst Luis Seidl (Arnschwang) aus, siegte dann im vereinsinternen Halbfinale gegen David Baumgartner. Der holte sich Platz drei gegen Simon Schneck. Das Finale gewann Leitermann gegen Chris Marcus von der DJK SB Regensburg und holte damit den ersten Turniersieg seiner jungen Karriere. (kte)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht