MyMz

Gewichtheben

Erfolgreicher Test für WM in Thailand

Rodings Heber Simon Brandhuber hat mit 301 Kilo im Zweikampf und sechs gültigen Versuchen ein erstes Ausrufezeichen gesetzt.

Im Leistungszentrum Leimen testete Simon Brandhuber mit der Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft Ende September. Foto: rhe
Im Leistungszentrum Leimen testete Simon Brandhuber mit der Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft Ende September. Foto: rhe

Roding.Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft absolvierte Rodings Bundesliga-Top-Heber Simon Brandhuber mit der Nationalmannschaft am vergangenen Wochenende einen ersten Testwettkampf im Bundesleistungszentrum Leimen.

Dabei zeigte sich der Rodinger sich für die in gut sechs Wochen beginnende WM in Pattaya (Thailand) auf einem guten Weg. Bei einem Körpergewicht von 70,7 Kilogramm bewältigte er 301 Kilo im Zweikampf. Das bedeutet im Reißen folgende Serie: 130kg gültig, 135kg gültig und auch noch 140 kg gültig. Im Stoßen hatte Brandhuber 150 kg gültig, 155kg gültig und sogar noch 161 kg gültig.

Mit sechs gültigen Versuchen war nicht nur Simon Brandhuber selbst zufrieden, sondern auch Bundestrainer David Kurch. Die Testleistung entsprach starken 165 Relativpunkten, die für den nächsten Wettkampf und die WM hoffen lassen. Vom 29. bis 31. August absolviert die Nationalmannschaft mit dem Rodinger den letzten Test beim internationalen Traditionsturnier „Blaue Schwerter“ in Meißen vor der WM vom 18. bis 27. September in Thailand. (rhe)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht