MyMz

Eschlkam

Eschlkam gewinnt den Pokal

Beim Landkreis-Laufcup stellte die SpVgg den stärksten Verein. 121 Eschlkamer Läufer nahmen an den fünf Rennen teil.

Der Nachwuchs des Lauftreffs Eschlkam wurde mit dem Siegerpokal belohnt. Foto: Thomas Sperl
Der Nachwuchs des Lauftreffs Eschlkam wurde mit dem Siegerpokal belohnt. Foto: Thomas Sperl

Eschlkam.Schon seit einigen Jahren beteiligt sich die Wintersportabteilung beim Laufcup Cham. Dieser setzt sich aus den fünf Läufen im Landkreis zusammen: dem Bad Kötztinger Stadtlauf, dem Beucherlinger Volkslauf, dem Chamer Stadtlauf, dem Gibacht Berglauf und dem Lamer Osserlauf. Im Zeitraum vom April bis August waren die Läufer neben dem regelmäßigen Training beim Lauftreff und den Lauf-Kids auf allen Veranstaltungen stark präsent.

Bei jedem Rennen konnten bereits viele Podestplätze erlaufen werden. Zum Abschluss dieser Laufreihe konnte im Anschluss an den Lamer Osserlauf die Gesamtwertung im Laufcup bekannt gegeben werden. Zum ersten Mal holte die SpVgg Eschlkam den ersten Platz in der Meistbeteiligung. Dieser Erfolg beruht auf der großartigen Leistung der beiden „Lauforganisatoren“ Bernd und Petra Ilg, welche sowohl den Lauftreff als auch die Lauf -Kids ins Leben gerufen haben. Mit viel persönlichem Engagement wird hier kontinuierlich daran gearbeitet, ohne Leistungsdruck für die Läufer/innen, ob groß oder klein, den Spaß an der Bewegung zu fördern und zu erhalten. Unterstützt werden sie von vielen weiteren „Laufcoaches“, damit für alle Leistungsstufen Betreuer zur Verfügung stehen.

Dieses Jahr stellte die SpVgg insgesamt 121 Teilnehmer bei den fünf Rennen, aufgeteilt in 65 Kinder/Jugendliche und 56 Erwachsene. Insgesamt schafften es davon zwölf Kinder/Jugendliche und neun Erwachsene in die Laufcup-Wertung. Dazu waren mindestens drei Starts bei den Rennen erforderlich. Erfreulich war hier besonders, dass sehr viele Podestplätze nach Eschlkam gingen. Bei den Kinder/Jugendlichen: M 6: 2. Platz Leopold Peinkofer; W 6: 1. Platz Maria Penzkofer; W 8: 5. Platz Paula Peinkofer, 9. Platz Celina Schönberger; W 9: 1. Platz Felicitas Ilg, 3. Platz Lena Linsmeier; W 10: 2. Platz Verena Stretz; W11: 3. Platz Emily Schönberger; M 12: 3. Platz Timo Sperl; W 12: 2.Platz Afra Iglhaut; W 13: 1. Platz Sophia Ilg; W15: 1. Platz Marie Sperl; W 30: 1. Platz Christina Linsmeier; M 35: 2. Platz Martin Müller, 3. Platz Michael Reitinger; M 40: 1. Platz Tobias Altmann; W 40: 1. Platz Petra Ilg, 2. Platz Alexandra Vogl; M 45: 6. Platz Franz Hastreiter, 8. Platz Bernd Ilg; M 50: 5. Platz Thomas Sperl. (kbi)

Eschlkamer Läufer

  • Organisation:

    Bernd und Petra Ilg haben den Eschlkamer Lauftreff und auch die Lauf-Kids ins Leben gerufen.

  • Die nächsten Rennen:

    Der „Guten-Morgen-Lauf“ zum Frühstück am Schönblick wird voraussichtlich am 22. September wieder durchgeführt. Für den „Guten-Zweck-Lauf“ in Roding am 8. September können sich Interessierte bereits bei Bernd oder Petra Ilg anmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht