MyMz

Stocksport

FCU-Frauen verteidigen ihren Titel

Mit Minivorsprung auf Neunburg holt Untertraubenbach den Bezirkspokal-Sieg. Auch der FC Ottenzell schafft Bayernpokal-Quali.

Dem FC Untertraubenbach (vorne) gelang die Titelverteidigung. Der Zweite FC Neunburg v. W. I (stehend links) und der Dritte FC Ottenzell (stehend r.) qualifizierten sich ebenfalls für den Bayerpokal.
Dem FC Untertraubenbach (vorne) gelang die Titelverteidigung. Der Zweite FC Neunburg v. W. I (stehend links) und der Dritte FC Ottenzell (stehend r.) qualifizierten sich ebenfalls für den Bayerpokal. Foto: cls

Schorndorf.Der Eisstock-Bezirkspokal der Damen Sommer 2015 wurde am Sonntag in der Stockarena des SSV Schorndorf ausgetragen. Neben dem Turniersieger FC Untertraubenbach sowie dem Dritten FC Ottenzell aus dem heimischen Chamer Kreis 600, kann sich auch der Zweitplatzierte FC Neunburg vorm Wald I aus dem Eisstock-Kreis 604 über die Qualifikation zum Bayernpokal freuen.

Insgesamt 13 Damenmannschaften gingen an den Start, der Kreis 600 Cham stellte dabei entsprechend des Verteilerschlüssels mit vier Teams (Ottenzell, Wetterfeld, Katzbach und Rettenbach) plus Titelverteidiger FC Untertraubenbach die meisten Teams.

In der Schorndorfer Eisstockhalle entwickelte sich von Anfang an ein spannender Wettbewerb. Schließlich hatten die Stockdamen des FC Untertraubenbach mit 20:4 Punkten knapp die Nase vor dem 1. FC Neunburg vorm Wald I (19:5) und konnten damit ihren Vorjahreserfolg wiederholen.

Um den noch letzten Startplatz für den Bayernpokal entwickelte sich ebenfalls ein spannendes Finish zwischen dem FC Ottenzell (17:7 Punkte) auf dem dritten und Verfolger EV Münchshofen (16:8 Punkte) auf dem vierten Platz.

Wettbewerbsleiter Erich Luger vom SSV nahm die Siegerehrung vor und überreichte an die drei Erstplatzierten die Medaillen in Gold, Silber und Bronze. Für den Sieger FC Untertraubenbach gab es außerdem einen Ehrenpreis.

Die Damenteams des FC Untertraubenbach, des 1. FC Neunburg vorm Wald I sowie des FC Ottenzell ziehen in die nächste Runde ein. Der Bayernpokal wird am 26. Juli in Kühbach ausgetragen. Schiedsrichter war Marco Thanner vom FC Zandt. Stefan Luger vom SSV Schorndorf betreute das Rechenbüro.

Endergebnis

Bezirkspokal Damen Sommer 2015: 1. FC Untertraubenbach 20:4 Punkte; 2. FC Neunburg vorm Wald I 19:5; 3. FC Ottenzell 17:7; 4. EV Münchshofen 16:8; 5. ESF Neustadt/Waldnaab 14:10; 6. ESC Berching 11:13 (Note 0,913); 7. EC Wetterfeld 11:13 (0,817); 8. FC Katzbach 10:14 (0,934); 9. FC Neunburg vorm Wald II 10:14 (0,852); 10. FC Tegernheim 9:15; 11. DJK Rettenbach 7:17; 12. TSV Neutraubling 6:18 (0,540); 13. SV Fortuna Regensburg 6:18 (0,496

(cls)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht