MyMz

Biathlon

Fritz Fischer löst sein Versprechen ein

Der ehemalige Olympiasieger gab den Nachwuchsathleten des Skiverbandes Bayerwald Tipps berm Bayerncup in Ruhpolding.

Fritz Fischer gab den Schüler-Biathleten des Skiverbandes Bayerwald wertvolle Tipps für die anstehenden Wettbewerbe. Foto: Marika Hartl
Fritz Fischer gab den Schüler-Biathleten des Skiverbandes Bayerwald wertvolle Tipps für die anstehenden Wettbewerbe. Foto: Marika Hartl

Lam.Bei der Veranstaltung „Shooting Star Race Night“ in Deggendorf hatten die Biathlon-Schüler des Skiverbandes Bayerwald als bestes Team einen Workshop bei Fritz Fischer gewonnen. Damals entstand ein Band der Freundschaft zwischen dem ehemaligen Olympiasieger und den Nachwuchsathleten. Nun löste Fritz Fischer sein Versprechen ein, die Talente aus dem Bayerwald zu besuchen. Als die Biathleten und ihre Trainer Andreas Riedl und Thomas Fuchs den Bayerncup in Ruhpolding bestritten, nahm sich Fischer in ihrer Unterkunft viel Zeit für sie.

Fritz Fischer hatte den Schülern beim Rennen zugeschaut und gab ihnen so am Abend eine Auswertung seiner Beobachtungen. Die vielen Tipps und Ideen, die er mit den Athleten und Trainern austauschte, motivierten die Schüler für den nächsten Tag zu neuen Siegen und Podestplätzen. So waren sie achtmal unter den ersten drei und Leonie Riedl sogar zweimal auf Platz eins.

Der Profi erzählte Lustiges und Interessantes von sich, von seiner Vergangenheit als Olympiasieger und Weltmeister im Biathlon, aber auch von seiner gemeinsamen Zeit mit Sportwart Sepp Schneider, mit dem er viele Jahre im Langlauf-Nationalteam war, bevor Fischer zu Biathlon wechselte. Die Sparte Biathlon des Skiverbandes Bayerwald freut sich, wenn Fritz Fischer sein nächstes Versprechen einlöst und die Nachwuchstalente vor Ort beim Training zuhause besuchen wird.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht