MyMz

Hohenwarth

Hohenwarth weiterhin auf Erfolgskurs

Die 2. Tischtennis-Jugend des TTC Hohenwarth trat am beim Auswärtsspiel in Schorndorf an.

Laura Zwick revanchierte sich für die Vorrundenniederlagen; Foto: kha
Laura Zwick revanchierte sich für die Vorrundenniederlagen; Foto: kha

Hohenwarth.In den Eingangsdoppeln sah es zunächst danach aus, als würden beide Punkte klar an den TTC gehen. Doch während das Doppel Kolbeck T./Zwick L. gegen Hastreiter/Spießl keinerlei Schwierigkeiten hatte und deutlich mit 3:0 gewann, fühlte sich das Doppel Silberbauer/Zwick M. nach dem ersten klaren Satzgewinn mit 11:3 etwas zu sicher und zeigte in den weiteren Sätzen zu viele Konzentrationsfehler und verlor 1:3. Damit hieß es 1:1. Nun folgte ein Punktereigen für die jungen TT-Cracks.

Tobias Kolbeck setzte sich nervenstark in knappen Sätzen mit 11:9, 11:9, 10:12, 11:9 gegen Hastreiter Maresa durch. Laura Zwick musste nun gegen Baumer Lea ran. In der Vorrunde unterlag sie dieser knapp mit 2:3, dieses Mal drehte Laura den Spieß um und gewann verdient in einem spannenden Match mit 3:2. Silberbauer hatte gegen Spießl keinerlei Probleme und fertigte diesen mit 3:0 ab. Magdalena Zwick tat es ihm gleich und ließ Fide beim klaren 3:0 keine Chance. Nun war ihre Schwester Laura wieder an der Reihe und zeigte erneut, welche Entwicklung sie vollzogen hat. Während sie in der Vorrunde noch chancenlos gegen Hastreiter war, setzte sie sich nun mit klugen Spielzügen und besserer Technik mit 3:1 durch. Tobias Kolbeck machte beim 3:0 gegen Baumer keine halben Sachen. Ebenfalls eine sehr gute Entwicklung zeigten Silberbauer und Zwick Magdalena, welche Fide bzw. Spießl mit 3:0 bezwangen. Somit fuhr man einen verdienten 9:1-Sieg ein.(kha)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht