MyMz

Furth iM Wald

JFG Drei Wappen ist Herbstmeister mit 73:6 Toren

Eine überragende Bilanz kann die U 15 der JFG Drei Wappen Oberpfalz in dieser Saison in der Kreisliga vorweisen.
Josef Wess

Hinten von links: 2. Vorsitzender der JFG, Marco Hahn, Trainer Alois Stoiber, Jonas Kopyciok, Lars Knebel, Dominik Liegl, Timo Schreiner, Tim Stoiber, Philipp Brandl und Betreuer Peter Macht.Vorne von links: Jonas Stoiber, Louis Franz, Tobias Macht, Alexander Heigl, Johannes Binsner und Ivan Mukulu.Es fehlt Johannes Baier Foto: fws
Hinten von links: 2. Vorsitzender der JFG, Marco Hahn, Trainer Alois Stoiber, Jonas Kopyciok, Lars Knebel, Dominik Liegl, Timo Schreiner, Tim Stoiber, Philipp Brandl und Betreuer Peter Macht.Vorne von links: Jonas Stoiber, Louis Franz, Tobias Macht, Alexander Heigl, Johannes Binsner und Ivan Mukulu.Es fehlt Johannes Baier Foto: fws

Furth iM Wald.Die Mannschaft von Trainer Alois Stoiber und Betreuer Peter Macht schloss die Hinrunde mit acht Siegen in acht Spielen und einem Torverhältnis von 73:6 Toren ab. Dazu kamen noch drei Pokaleinsätze, die allesamt gewonnen wurden bei einem Torverhältnis von 35:3 Toren. Somit hat die Stoiber-Truppe in jedem Spiel fast zehn Treffer erzielt. Die Grundlage für diese hervorragende Leistung wurde in 28 Trainingseinheiten und einem zweitägigen Trainingslager im Sportpark an der Wutzmühle in Furth im Wald gelegt. (fws)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht