MyMz

Wintersport

Krönender Abschluss der Winter-Saison

In Bodenmais wurden die Athleten des Skiverbandes Bayerwald ausgezeichnet. Ein Jugendförderpreis ging an den FC Chammünster.

  • Im Langlaufbereich reichten die Erfolge bis hin zur deutschen Meisterschaft. Foto: kht
  • Im Alpinbereich waren diese Athleten erfolgreich. Foto:kht
  • Die Sieger des Max-Schierer Cups nahmen ihre Preise in Empfang, mit auf dem Bild Max Schierer sen. (4. v. l). Foto: kht
  • Im Formationsskifahren schafften diese Sportler Spitzenergebnisse. Foto: kht
  • Bei den Biathleten waren diese Athleten ausgezeichnet. Foto: kht

Cham.Vizeweltmeister, Olympia-Medaillengewinner, Erstplatzierte in deutschen Ranglisten, Weltcup-Teilnehmer – all das sind Leistungen, die von Sportlern des Skiverband Bayerwald erbracht wurden. Sie wurden dafür in Bodenmais mit dem bronzenen, silbernen oder goldenen Ski ausgezeichnet. Insgesamt 60 Athleten wurden geehrt.

„Der Skisport im Bayerischen Wald steht vor einer großen Herausforderung“ sagte Skiverbandspräsident Max Gibis. Zum einen werde man sich mit der signifikanten Schneeunsicherheit auseinandersetzen müssen, zum anderen gelte das Hauptaugenmerk der Nachwuchsgewinnung. Keimzellen seien die Vereine, in denen herausragende Arbeit geleistet wird. Er verhehlte nicht, dass Zahl von Vereinen, die sich engagieren, rückläufig sind.

„Mehr Dynamik in der Jugendarbeit oder neue Stützpunktkonzepte im Bereich Biathlon und Langlauf“ seien erste Punkte, an denen gearbeitet werden muss. Rastbüchl sei anerkannte Springerhochburg. Bei den Alpinen stehe die Infrastruktur mit mehreren Trainingszenten. Es wäre noch mehr möglich, appellierte Gibis an alle, an einem Strang zu ziehen und an die Kommunen, die vorhandene Infrastrukturen zu erhalten und zu pflegen.

Überleitend zu den Ehrungen nannte Max Gibis die Erfolge von Jonas Stockinger oder Andreas Wensauer im Alpinbereich, von Aliah-Dehlia Eichinger bei den Freeskiern, von Florian Graf bei den Biathleten oder von Severin Freund im Skispringen stellvertretend für alle Geehrten.

„Auch in Zukunft hoffe ich, dass weiterhin so engagiert für die Sportler gearbeitet wird, damit der Skisport vorankommt“ so Max Gibis im Beisein zahlreicher Ehrengäste aus Politik und Sport, unter anderem der BSV-Vizepräsidentin Margit Uhrmann.

In die Siegerehrung integriert war die Auszeichnung der Sieger des Max-Schierer-Cups, der von Daniel Mayer (Herren), Felix Krotlinski (Jugend) und Christoph Silberbauer (Schüler) sowie Jasmin Ranzinger (Damen), Terreza Haberova (Jugend) und Katja Frisch (Schüler) gewonnen wurde. Max Schierer sen. hob die Bedeutung der Rennserie hervor. „Diese feste Einrichtung im Skiverband Bayerwald wird auch in Zukunft von uns unterstützt“ so der passionierte Skifahrer und Namensgeber. „Nicht nur der Sieg soll glänzen, sondern auch die Platzierten sollen im Fokus stehen“, sagte er.

Übergeben wurde zudem der Jugendförderpreis, mit dem Vereine ausgezeichnet werden, die die meisten Kinder zu den regionalen Wettbewerben entsenden. Die Preise im Alpinbereich gingen an den FC Chammünster (1.), den SC Zwiesel (2.) und den WSV Mitterfirmiansreuth (3.), bei den Langläufern an den WSV Grafenau (1.), den WSV-DJK Rastbüchl (2.) und den WSV Eppenschlag (3.)

Ehrung Goldener Ski

Ski Alpin – Bronzener Ski: Daniel Mayer, FC Chammünster: 3. Platz Dt.Mstr. im RS, Herren AK 1

Damen „Synchro Ladies“ – Silberner Ski: Daniela Roßberger, ASV Arrach : Bay.Meister Damen „Head2Head“; Stephanie Uschold, ASV Cham; Bay.Meister Damen „Head2Head“

Biathlon – Bronzener Ski: Harry Läbe, SC Zwiesel: 3. Platz DSC Oberwiesenthal Biathlon-Sprint; Silberner Ski: Christina Schrötter, SV Arnbruck: 3. Platz DM in Notschrei (Staffel), 3. Platz DP Kaltenbrunn

Langlauf – Bronzener Ski: Carolin Weber, ASV Arrach: 3. Platz bei 1. Deutschlandpokal Oberhof;

Silberner Ski: Ludwig Begerl, SpVgg Lam: 1. Platz BM/Senioren (FT) der SpVgg Lam; Eugen Läbe, SC Zwiesel: 1. Platz Deutsche Rollskimeisterschaft (FT); Harry Läbe, SC Zwiesel: 3. Platz Gesamtwertung DSC, 1. Platz beim DSC des WSV Isny;

Goldener Ski: Albert Kuchler, SpVgg Lam-Nordisch: Deutscher Meister-Teamsprint Notschrei, Deutscher Vizemeister des SC Steinbach- Hallenberg, Platz 2 und 3 bei COC des SC Zwiesel, 2. Platz in der Gesamtwertung DP U18 (kht)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht