MyMz

Kegeln

Nur sieben Holz fehlten zum Finale

Gabriele Pritzl überzeugt bei der Bayerischen Meisterschaft. Am Ende reichte es zu Platz 16 in einem leistungsstarken Feld.

Gabriele Pritzl mit Vorstand Michael Amberger sowie den Kegelfreunden vom SKK Foto: Johannes Drexler
Gabriele Pritzl mit Vorstand Michael Amberger sowie den Kegelfreunden vom SKK Foto: Johannes Drexler

Grafenwiesen.Durch ihren zweiten Platz bei den Kreismeisterschaften und den Sieg bei der Bezirksmeisterschaft Oberpfalz qualifizierte sich Gabriele Pritzl vom SKK Grafenwiesen für die bayerische Meisterschaft im Sportkegeln in Karlstadt. Unterstützt wurde sie auf ihrer Reise vom Vorsitzenden Michael Amberger sowie zahlreichen Kegelfreunden des SKK. Sowohl für den SKK Grafenwiesen als auch für die Gemeinde konnte die Keglerin somit viel Werbung betreiben, vor allem wenn man bedenkt, dass im Teilnehmerfeld hauptsächlich Vereine aus Großstädten wie München oder Nürnberg an den Start gingen.

Allerdings fehlten Gabriele Pritzl an diesem Tag das nötige Glück und nur ganze sieben Holz, um sich für den Endlauf zu qualifizieren. Im Endklassement belegte die Grafenwiesenerin Platz 16. Stolz und zufrieden, bei so einem Event überhaupt dabei gewesen zu sein, fuhr man nach Hause. (kdj)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht