MyMz

Stocksport

Ottenzell 2 setzt sich in Neubäu durch

Die Teams des FC Untertraubenbach und der ESV Mitterkreith folgen auf den Plätzen beim Kreispokal-Vorentscheid der Gruppe 2.

Mit 22:2 Punkten setzte sich der FC Ottenzell beim Kreispokal-Vorentscheid in Neubäu an die Spitze der Gruppe zwei.
Mit 22:2 Punkten setzte sich der FC Ottenzell beim Kreispokal-Vorentscheid in Neubäu an die Spitze der Gruppe zwei. Foto: Wiesmeier

Neubäu.Der ESC Neubäu war der Ausrichter des Kreispokalvorentscheides der Gruppe 2. Wettbewerbsleiter war Helmut Riedl von ESC Neubäu, das Amt des Schiedsrichters hatte Karl Wagner vom TSV Falkenstein inne, das Rechenbüro wurde von Markus Wiesmeier geführt. Es gab viele packende Spiele, am Ende setzte sich der FC Ottenzell 2 durch, dicht gefolgt vom FC Untertraubenbach 1 und dem ESV Mitterkreith.

Ergebnisliste

1. FC Ottenzell 2, 22:2, 2,238; 2. FC Untertraubenbach 1, 21:3, 3,046; 3. ESV Mitterkreith, 20:4, 1,992; 4. SV Schönthal 1, 16:8, 1,742; 5. FC Katzbach, 14:10, 1,875; 6. ESC Rötz, 14:10, 0,989; 7. FC Stamsried, 13:11, 0,979; 8. SV Obertrübenbach, 8:16, 0,787; 9. ESC Neubäu, 8:16, 0,776; 10. FC Chammünster, 8:16, 0,635; 11. DJK Beucherling 1, 6:18, 0,807; 12. FSV Pösing, 4:20, 0,428; 13. TSV Sattelpeilnstein, 2:22, 0,222

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht