MyMz

Stocksport

Ottenzell kommt souverän ins Final Four

Schmid und Co. gewinnen auch die letzte Partie in der Gruppe A der European Icestocksport Champions League beim AEV Geis.

Manuel Schmid und die Ottenzeller stehen mit einer makellosen Bilanz im Finale. Foto: Albert Kamhuber
Manuel Schmid und die Ottenzeller stehen mit einer makellosen Bilanz im Finale. Foto: Albert Kamhuber

Ottenzell.Bereits nach dem ersten der fünf Spiele der European Icestocksport Champions League-Partie TSV Peiting gegen den EV Rottendorf Seiwald war für den Eisstockclub Lampoding das „Finale dahoam“ ausgeträumt. Letztendlich endete die Partie mit 5:5, dass sich der TSV vor 150 Zuschauern auf dem Like-Ice-Belag in der Peitinger Turnhalle mit einem 16:8-Sieg im Abschlussspiel gegen die österreichische Spitzenmoarschaft sicherte.

In der Gruppe A stritten sich hinter dem während der gesamten Vorrunde herausragend auftrumpfenden FC Ottenzell die Sport Union Guschlbauer St. Willibald und der TSV Hartpenning im direkten Aufeinandertreffen um den letzten Finalplatz. Die Oberösterreicher sicherten sich vorzeitig den erlösenden fünften Punkt. Nachdem sich die Ottenzeller Robert Riedl, Willi Klingseisen, Josef Wutz, Ewald und Manuel Schmid mit einem unangefochtenen 8:2-Sieg beim AEV Gais – den Ehrenpunkt gewährte man im letzten Spiel – als einzige Moarschaft die Makellosigkeit bewahrten zählen Schmid & Co zu den Topfavoriten beim Final Four in Lampoding.

Da es am 21. September im Halbfinale zum deutsch-deutschen Duell mit Peiting kommt, wird heuer auf alle Fälle wieder eine schwarz-rot-goldene Moarschaft um die Nachfolge des zweimaligen Sieges ESV Jimmy Wien kämpfen.

Ergebnisse Gruppe A: AEV Gais – FC Ottenzell 2:8 (8:18., 13:15, 3:25, 5:31, 16:8); TSV Hartpenning – SU Guschlbauer St. Willibald 5:5 (14:8, 8:12, 11:11, 10:16, 17:11).

Einzug ins Final Four: 1. FC Ottenzell GER, 4, 4, 0, 0, 8:0, 32:8, 300:210, 24/90; 2. SU Guschlbauer St. Willibald AUT, 4, 2, 1, 1, 5:3, 29:11, 346:150, 18/196; Gruppe B: 1. EV Rottendorf Seiwald AUT, 4, 2, 1, 1, 5:3, 26:14, 292:188, 12/104; 2. TSV Peiting GER, 4, 1, 3, 0, 5:3, 24:16, 269:215, 8/54 (cal)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht