MyMz

Bad Kötzting

Pfeffer landet bei der Bayerischen auf Platz drei

Nachdem Felix Pfeffer schon bei der Nordbayerischen Einzelmeisterschaft gut abgeschnitten hatte, waren seine Trainer vom TV Bad Kötzting gespannt, wie es in der Judohochburg Abensberg auf der Bayerischen Meisterschaft laufen wird.

Felix Pfeffer überraschte auf der Bayerischen Meisterschaft mit dem starken 3. Platz. Foto: Franz Gabler
Felix Pfeffer überraschte auf der Bayerischen Meisterschaft mit dem starken 3. Platz. Foto: Franz Gabler

Bad Kötzting.Pfeffer hatte sich durch intensives Training, zum Teil mit erwachsenen Partnern, gut auf diesen Wettbewerb vorbereitet. An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass er auch in einer Fußballmannschaft eingespannt ist, trotzdem meistert er sein Pensum mit großer Motivation. Aus Abensberg konnte er den 3. Platz mit in die Badstadt bringen, was angesichts der Leistungsdichte auf Landesebene mehr als unerwartet war. Damit hat sich Felix Pfeffer mit dieser Leistung auch auf hohem Niveau etabliert. Demnächst geht es zur Süddeutschen Judomeisterschaft, praktisch noch eine Leistungsklasse höher, aber Felix sieht das gelassen und steckt bereits wieder voll im Training.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht