MyMz

Runding/Raindorf

Raindorferinnen unterlagen im Spitzenspiel

Die Frauenmannschaft war im Spitzenspiel der Bayernliga Nord beim TSV Breitengüßbach zu Gast.

Laura Holmeier holte den einzigen Mannschaftspunkt. Foto: Erwin Raab
Laura Holmeier holte den einzigen Mannschaftspunkt. Foto: Erwin Raab

Runding.Beim Start musste sich Tanja Kolbeck gegen Katharina Süß bei 2:2 mit 580:599 geschlagen geben. Andrea Pickelmann gab gegen Michaela Reichelt mit 1:3 Sätzen und 526:552 ebenfalls den Punkt ab. Im Mittelfeld verlor auch Sandra Grave gegen Beate Fritzmann mit 2:2 und 560:596 Kegel und Laura Holmeier setzte sich gegen Vanessa Amon mit 3:1 und 551:529 durch. Somit lag man vor den Schlusspaarungen weiterhin mit 1:3 zurück. Im Gesamtergebnis betrug der Rückstand 2217:2276 (-59). Zum Schluss hatte auch Evelin Diermeier gegen Denise Fritzmann mit 0:4 und 527:590 das Nachsehen. Erika Brandl musste sich Sabrina Imbs mit 1:3 und 519:569 Kegeln beugen. Am Ende der Partie lag man nach Mannschaftspunkten mit 1:5 zurück. Mit einem Gesamtergebnis von 3263:3435 Kegeln gingen auch die beiden Kegelpunkte an die Gastgeberinnen, so dass man mit 1:7 eine klare Niederlage einstecken musste. (cer)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht