MyMz

Stocksport

Rötz und Bad Kötzting gewinnen Turniere

In der zweiten Gruppe wurde Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen ESC Bad Kötzting und FC Chamerau witterungsbedingt abgebrochen.

  • Die Siegermannschaft sowie die Moarführer der Nächstplatzierten der Gruppe 1 Foto: Maria Frisch
  • Die erfolgreichen Formationen, die sich am Nachmittag bis zum Abbruch durchsetzten Foto: Maria Frisch

Lohberg.Nach vielen Jahren wurde das Traditionsturnier der SV-Stockschützen erstmals wieder auf zwei Formationen mit einem Elfer- und einen 13er-Spiegel ausgedehnt. Der Grund: Die SV-Sparte verfügt wieder über drei Teams und nimmt somit ihrerseits mehr Einladungen wahr. Dementsprechend konnte der SV Lohberg als Ausrichter ebenfalls eine steigende Resonanz erwarten. Allerdings zwangen starke Regenschauer die Gruppe 2 zu einer halbstündigen Unterbrechung und schließlich nach Rücksprache des Wettbewerbsleiters mit dem Moarführern zum endgültigen Turnierabbruch.

In den Pausen wurden die Akteure bei Hüttenwirt Werner Wellisch verkostet. Schiedsrichter Paul Wagner und Wettbewerbsleiter Jürgen Menacher hatten ihr Aufgabenfeld voll im Griff. Den Funktionären galt bei der Siegerehrung die Anerkennung des Spartenleiters Alois Aschenbrenner. Die weiteste Anreise hatte die DJK SV Edling aus der Nähe von Rosenheim.

In der ersten Gruppe – die ersten fünf Ränge wurden mit Fleisch- und Wurstwaren belohnt – setzte sich der ESC Rötz mit 18:2 Punkten souverän an die Spitze. In gebührendem Abstand folgten: 2. FC Untertraubenbach 13:7, 3. FC Katzbach 12:8 (1,5675), 4. SC Michelsneukirchen 12:8 (1,0940), 5. ESC Lamberg 11:9, 6. EV Furth 10:10 (1,1219), 7. ESC Lam 10:10 (0,9205), 8. DJK SV Edling 10:10 (0,8366), 9. SV Arnbruck 7:13, 10. BSV Vaillant Roding 4:16, 11. DJK Arnschwang 3:17.

In der zweiten Gruppe gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen ESC Bad Kötzting und FC Chamerau (beide 12:2). Bad Kötzting hatte mit 2,4545 die bessere Stockzahl. Es folgten: 3. SC Drachselsried 11:3, 4. FC Ottenzell 10:4, 5. SV Schönthal 9:5 (1,5555), 6. FC Altrandsberg 9:5 (1,3815), 7. WSV Oberried 7:7, 8. EC Blossersberg/Stoaberg 5:9, 9. ESC Lam 4:10 (0,7903), 10. SV Lohberg 4:10 (0,5483), 11. SV Rittsteig 3:11, 12. DJK Altenmarkt 2:12 (0,4473), 13. SV Stachesried 2:12 (0,3294). (kfl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht