MyMz

Cham

Roiger gewinnt Pokalabfahrt

Aufgrund der schlechten Schneeverhältnisse im laufenden Winter dauerte es eine Weile, bis das erste heimische Skirennen am Arber stattfinden konnte.

Tizian Roiger Foto: Roiger
Tizian Roiger Foto: Roiger

Cham.

Der SC Frauenau richtete das Pokalrennen in Form eines Riesenslaloms in einem Durchgang aus. Das Rennen zählte auch für den Sparkassencup in den Kinderklassen sowie für den Max-Schierer-Cup bei den Schülern und Erwachsenen.

Für den ASV Cham war Tizian Roiger am Start und zeigte hier seine Klasse. Er wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann dieses erste Heimrennen der Saison in der Schülerklasse U14 souverän mit deutlichem Vorsprung. Zudem fuhr er die Bestzeit aller Schülerklassen und die zweitschnellste Zeit aller männlichen Starter. Eine Woche zuvor war er in Garmisch beim Bayernliga DSV-Schülerpunkterennen des SC Partenkirchen auf der berühmten Kandaharstrecke am Start. Hier schaffte er es im Riesenslalom auf einen beachtlichen achten Platz, im Slalom am Sonntag reichte es zum 16. Rang.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht