MyMz

Grossveranstaltung

Rund 700 Leute sind am Werk

Special Olympics machen im Februar Station in Lam. Ski alpin, Snowboard, Langlauf, Schneeschuhlaufen und erstmals Stocksport stehen im Programm.

Lam.Zum vierten Mal finden die Bayerischen Special Olympics, die Winterspiele für Sportlerinnen und Sportler mit geistiger Behinderung, statt. Nach Nesselwang im Vorjahr kommen Athleten, Coaches, Familienangehörige und Besucher heuer nach Lam. In sechs Sportarten gehen vom 10. bis 13. Februar über 370 Athletinnen und Athleten gemäß ihrem Eid „ihr Bestes“ auf der Jagd nach Medaillen und Bestleistungen. Erstmals verzeichnet Special Olympics Bayern diese hohe Zahl von angemeldeten Sportlern bei Winterspielen. Gast-Delegationen werden aus Österreich, der Schweiz und Lichtenstein erwartet. Die Sportlerinnen und Sportler kommen aus Förderschulen, Einrichtungen und Werkstätten, Vereinen und Familien. Sie trainieren bereits seit Monaten dafür.

Knapp 700 Leute sind an dieser größten regionalen Wintersport-Veranstaltung im Bayerischen Wald beteiligt. Die Wettbewerbe: Ski alpin, Snowboard, Langlauf, Schneeschuhlaufen und erstmals Stocksport sowie ein umfangreiches Angebot an wettbewerbsfreien Betätigungen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht