MyMz

Tennis

RW-Midcourt-Team holt den Bezirkstitel

Im Finale besiegte der Chamer Nachwuchs den TV Rot-Blau Regensburg knapp. U9-Kleinfeld-Team wird Dritter auf Bezirksebene.
Von Max Strasser

Die Bezirkssieger: v. l. Julia Jurkovic, Alissa Kuchynka, Alex Jurkovic und Jakob Schmidbauer. Foto: Strasser
Die Bezirkssieger: v. l. Julia Jurkovic, Alissa Kuchynka, Alex Jurkovic und Jakob Schmidbauer. Foto: Strasser

Cham.Nach dem dritten Platz des Kleinfeld-Teams hat die Midcourt-Mannschaft von Rot-Weiß Cham noch einen draufgesetzt und in der Endrunde der Oberpfalzmeisterschaft des Tennisnachwuchses den Tiel gewonnen. Nach dem souveränen Erfolg in der Gruppenphase qualifizierten sich die Chamer Talente zunächst für die Zwischenrunde. Hier wurde die TG Neunkirchen mit 4:2 besiegt und damit die Endrunde („Final Four“) erreicht, die in Regensburg ausgetragen wurde. Es hatten sich neben dem TC RW Cham noch 1. RTK Regensburg und zwei Mannschaften des TC Rot-Blau Regensburg qualifiziert.

Im Halbfinale spielten die Chamer Nachwuchscracks zunächst gegen RB Regensburg II. Das Spiel wurde überlegen mit 6:0 gewonnen. Insgesamt gaben dabei Jakob Schmidbauer, Alissa Kuchynka sowie Alex und Julia Jurkovic nur sechs Spiele an ihre jeweiligen Gegner ab.

Im Finale der Tennis-Bezirksmeisterschaft trafen die Rot-Weißen auf die 1. Mannschaft von Rot-Blau Regensburg, die sich gegen RTK Regensburg durchgesetzt hatte. Das Match wurde zu einer ganz spannenden Angelegenheit. In der ersten Runde sorgten Jakob Schmidbauer mit einem famosen Kantersieg (4:0, 4:0) und Julia Jurkovic (4:2 und 4:2) für eine 2:0-Führung der Chamer. Doch in der zweiten Runde hatte Alissa Kuchynka an Nummer eins einen sehr schweren Stand und unterlag in zwei Sätzen. Alex Jurkovic hatte in einem langen, sehr intensiv geführten Spiel etwas Pech. Nach einem 4:5 dominierte sie Satz zwei mit 4:0, unterlag aber dann im MTB mit 7:10. So stand es nach den Einzeln 2:2 und die Doppel mussten die Entscheidung bringen.

Hier setzen die Chamer auf das sichere Zweier-Doppel Jakob Schmidbauer und Julia Jurkovic, die auch souverän mit 4:2 und 4:0 den Sieg nach Hause brachten. Das Einser-Doppel Alissa Kuchynka/Alex Jurkovic unterlag zwar in zwei Sätzen, so dass das Ergebnis 3:3 lautete. Doch gab die Anzahl der gewonnenen Sätze mit 7:6 knapp den Ausschlag für den Rot-Weiß Nachwuchs.

Dieser Bezirksmeistertitel stellt einen weiteren tollen Erfolg für die Jugendarbeit im TC RW Cham dar und ist eine Bestätigung der hervorragenden Arbeit der Trainer Jörg Süpfle, Radek Kuchynka und Zdenek Fogl. Dies ist der zweite Bezirkstitel nach der bereits feststehenden Meisterschaft der Knaben14-Mannschaft des Bayerwald-Vereins. Zudem erreichte U9-Kleinfeldteam auf Bezirksebene bei der Endrunde in Weiden den dritten Platz. (csm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht