MyMz

Willmering

Schmid führt Meisterschaft an

Auf den Bahnen im Kegelheim in Willmering fand der Vorlauf der Kegelkreismeisterschaften für die Männer, Frauen und die U23 männlich und weiblich statt.
Erwin Raab

Daniel Schmid erzielt als einziger Spieler mehr als 600 Kegel. Foto: cer
Daniel Schmid erzielt als einziger Spieler mehr als 600 Kegel. Foto: cer

Willmering.

Dabei wurde im 120er-Wurf-System beim Start die 600er Grenze lediglich einmal überboten. Insgesamt beteiligten sich 39 Männer, 15 Frauen, 13 U23-Männer und sechs U23-Frauen an dem Vorlauf. In Führung bei den Herren ging Daniel Schmid vom SKK Raindorf mit 618 Kegeln, gefolgt von Thomas Pfeffer (SKK Eschlkam) mit 595 Kegeln. Bei den Frauen führt Sandra Grave vom SKK Raindorf vor vier Mannschaftskameradinnen. Bei der U23 Männer sicherte sich Lukas Hofmann vom SKK Neukirchen hl. Blut Platz eins vor Stefan Schamberger.

Bei der U23 Frauen kommt es zu einen Dreikampf zwischen der führenden Lena Seidl (SKV Bruck) und den beiden folgenden Magdalena Brandl und Laura Holmeier (beide SKK Raindorf) Die Abstände der einzelnen Gruppen sind sehr gering, so dass es sicherlich im Zwischenlauf zu spannenden Duelle kommt. Der Zwischenlauf wird ebenfalls in Willmering ausgetragen, wo dann die Endlaufteilnehmer ermittelt werden. Nicht nur die Leistungen der Aktiven, sondern auch die gut präparierten Bahnen in Willmering trugen zu diesen guten Ergebnissen bei (Ergebnisse des Vorlaufes im Sporttelegramm). (cer)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht