MyMz

Biathlon

Schüler im Einsatz

Am Arber findet am Wochenende der Bayerncup statt.

Die Nachwuchsbiathleten können am Samstag und Sonntag ihr Können unter Beweis stellen.  Foto: Marika Hartl
Die Nachwuchsbiathleten können am Samstag und Sonntag ihr Können unter Beweis stellen. Foto: Marika Hartl

Zwiesel.Nachdem es an den vergangenen beiden Tage geschneit hat, kann nun am Wochenende wieder ein Wettkampf im Hohenzollern-Skistadion am Arber stattfinden, wie die Organisatoren mitteilen. Der Alpencup und der IBU Cup mussten vor kurzem abgesagt werden, daher freuen sich die Organisatoren des WSV Grafenau mit dem OK-Chef Jürgen Wallner und Sportwart Sepp Schneider, den Bayerncup durchführen zu können.

Für die Ausrichtung des Bayerncups musste spontan der Skiverband Bayerwald mit dem WSV Grafenau einspringen, weil im vorgesehenen Austragungsort Neubau die Schneeauflage zu gering ist. Aus diesem Grund wurden auch am Arber zwei große Wettkämpfe in den vergangenen Wochen abgesagt: Für mehr als 500 Teilnehmer war der Schnee nicht ausreichend, und so konnte die Loipenführung auch nicht gewährleistet werden.

Für den Schülerbereich herrschen nun optimale Bedingungen, kürzere Strecken als bei IBU und Alpencup wurden gewählt, um die Nachwuchsbiathleten nicht zu „verheizen“. Unter der Schirmherrschaft des Landrates von Freyung Grafenau, Sebastian Gruber, und des Bürgermeisters von Grafenau, Max Niedermeier, führen der WSV Grafenau mit dem 1. Vorsitzenden Werner Beck, dem OK-Chef Jürgen Wallner und dem Stadionleiter, zusätzlich Sportwart der Sparte Biathlon im Skiverband Bayerwald, die Veranstaltung am Samstag und Sonntag durch.

Interessierte am Biathlonsport sind willkommen. Auch Nachwuchsathleten, die sich über den Ablauf eines Wettkampfes im Biathlon nicht nur im Fernsehen, sondern auch live erkundigen wollen, sind erwünscht. Auch die Bayerwald-Biathleten werden mit 14 Nachwuchssportlern antreten.

Am Samstag startet der Wettkampf um 13 Uhr mit dem Anschießen, um 14 Uhr ist der Start des Einzelwettkampfes. Am Sonntag beginnt das Anschießen um 10 Uhr, der Sprintwettkampf um 11 Uhr. Weitere Informationen bei Facebook und Instagram unter Biathlon Arber und Biathlon Bayerwald.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht