MyMz

SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen siegt erneut

Am vergangenem Wochenende wurde in Neukirchen hl. Blut der dritte Turniertag der B-Jugendmannschaften abgehalten.
Erwin Raab

Kreisspielleiter Franz Raab mit den Jugendlichen, die ein hervorragendes Engagement zeigten, nach Turnierabschluss.  Foto: Erwin Raab
Kreisspielleiter Franz Raab mit den Jugendlichen, die ein hervorragendes Engagement zeigten, nach Turnierabschluss. Foto: Erwin Raab

Neukirchen b Hl Blut.Am Ende gewann die SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen erneut vor der SG Bad Kötzting/Willmering, SG Cham/Rieding-Walting II und der SG Cham/Rieding-Walting I. Die Turnierbestleistung spielte Florian Ilg vom SKK Willmering mit 517 Kegel, gefolgt von Luca Diermeier (SKK Raindorf) 451 Kegel und Johannes Fischer (SKK Bad Kötzting) mit 442 Kegel.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht