MyMz

Neukirchen b Hl Blut

SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen siegt erneut

Am vergangenem Wochenende wurde in Neukirchen hl. Blut der dritte Turniertag der B-Jugendmannschaften abgehalten.
Erwin Raab

Kreisspielleiter Franz Raab mit den Jugendlichen, die ein hervorragendes Engagement zeigten, nach Turnierabschluss.  Foto: Erwin Raab
Kreisspielleiter Franz Raab mit den Jugendlichen, die ein hervorragendes Engagement zeigten, nach Turnierabschluss. Foto: Erwin Raab

Neukirchen b Hl Blut.Am Ende gewann die SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen erneut vor der SG Bad Kötzting/Willmering, SG Cham/Rieding-Walting II und der SG Cham/Rieding-Walting I. Die Turnierbestleistung spielte Florian Ilg vom SKK Willmering mit 517 Kegel, gefolgt von Luca Diermeier (SKK Raindorf) 451 Kegel und Johannes Fischer (SKK Bad Kötzting) mit 442 Kegel.

1. SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen mit 54 Punkte und 1657 Kegel (Luca Diermeier 16 Punkte/451 Kegel, Hanna Amberger 12/362, Johannes Niedermayer 16/432 und Luis Schreiner 10/412). 2. SKK Willmering mit 49 Punkte und 1624 Kegel (Melanie Ilg 10/339, Johannes Fischer 15/442, Tim Vogl/Isabella Schreiner 8/326 und Florian Ilg 16/517). 3. SG Cham/Rieding-Walting II mit 37,5 Punkte und 1410 Kegel (Tobias Stoiber 9/320, Nicole Weber 9/333, Thomas Fischer 9,5/349 und Simon Schreiner 10/408). 4. SG Cham/Rieding-Walting I mit 19,5 Punkte und 983 Kegel (Anne Buchmann 5/184, Nico Berger 4/260, Michelle Bauer 6,5/287 und Hannah Sobek 4/252). (cer)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht