MyMz

Ski Alpin

Tizian Roiger holt zwei Titel

Das Talent des ASV Cham holt zudem einen dritten Platz.

Tizian Roiger vom ASV Cham holte am Arber zwei Titel.  Foto: Christian Roiger
Tizian Roiger vom ASV Cham holte am Arber zwei Titel. Foto: Christian Roiger

Cham.Bei besten Schneeverhältnissen war Tizian Roiger am Rennwochende des FC Chammünster bei drei Rennen am Start. Er war diesmal der einzige Starter des ASV Cham, da sein Bruder Carlo verletzungsbedingt fehlte und damit keinen seiner im Vorjahr errungene Titel verteidigen konnte. Doch Tizian vertrat die Farben des ASV Cham glänzend, indem er zwei Titel und einen dritten Platz holte.

Zuerst standen am Samstag zwei Riesenslaloms auf dem Programm. Leider wurden die Rennen nur auf verkürzter Strecke von der Karlswelle aus gestartet, da trotz sehr guter Schneelage keine Pistenpräparation seitens der Liftgesellschaft bis zum zweiten Starthaus hinauf erfolgte. Beim ersten Rennen waren Tizian deutlich die fehlenden Trainingseinheiten anzumerken, die in der laufenden Saison vor allem im Riesenslalom fast komplett den schlechten Wetterverhältnissen zum Opfer fielen. So musste er sich im Minstacher Pokalrennen noch knapp um 0,2 Sekunden geschlagen, mit dem dritten Platz zufriedengeben.

Bei den im Anschluss gestartetem Riesenslalom wurden die Landkreismeister ermittelt. Hier hielt er sich schadlos und holte den Titel des Landkreismeisters in der Schülerklasse U14 mit deutlichem Vorsprung, in dem er die zweitschnellste Zeit des Tages aller Landkreisteilnehmer fuhr. Am Sonntag folgte dann der in zwei Durchgängen ausgetragene Slalom zur Bayerwaldmeisterschaft. Hier präsentierte sich das Nachwuchstalent des ASV erneut in starker Form und gewann mit Bestzeit in beiden Durchgängen in der Schülerklasse U14 den Bayerwaldtitel. Im Gesamtklassement aller Schüler bis zur U16 belegte er damit den zweiten Platz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht