MyMz

Cham/Schorndorf

TSV Falkenstein verpasst den Bayernliga-Aufstieg

Ihren Vorsprung aus der Vorrunde haben am Samstag bei den Eisstock-Sommermeisterschaften der Herren in der Oberliga Nord der SV Hagelstadt (Kreis 602/Ratisbona) und die D’Stöckler Gundelshausen (Kreis 603/Befreiungshalle) verteidigt, beide Mannschaften steigen damit in die Bayernliga Nord auf.

Der SV Hagelstadt und die D’Stöckler Gundelshausen steigen in die Bayernliga Nord auf, für den TSV Falkenstein blieb der undankbare dritte Platz.  Foto: cls
Der SV Hagelstadt und die D’Stöckler Gundelshausen steigen in die Bayernliga Nord auf, für den TSV Falkenstein blieb der undankbare dritte Platz. Foto: cls

Cham.

Der SV Hagelstadt (47:9 Punkte) machte in der Rückrunde in der Stockarena des SSV Schorndorf schon relativ früh alles klar. Spannender ging es um den zweiten aufstiegsberechtigten Platz zu, für den TSV Falkenstein (Kreis 600) als Dritter reichte es am Ende mit 38:18 Punkten nicht ganz zum Tabellenzweiten D’Stöckler Gundelshausen (40:16).

Siegfried Dengler, stellvertretender Obmann vom Kreis 600, nahm als Wettbewerbsleiter die Siegerehrung vor. Ein besonderer Dank galt Schiedsrichter Alois Wittmann (BSO Bezirk VI) sowie dem Gastgeber SSV Schorndorf für die Ausrichtung bzw. Organisation, namentlich dem 1. Abteilungsleiter Erich Luger sowie dem Schriftführer Andreas Mildt. Die Stockschützen der ersten drei Mannschaften wurden mit den Nadeln in Gold, Silber und Bronze geehrt. (cls)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht