MyMz

Trailrunning

Zweite Etappe: Mit einem Lächeln im Ziel

Markus Mingo ist nach dem schwierigen ersten Tag beim Transalpine Run mit seiner Partnerin Tina Fischl auf einem guten Weg.
Von Markus Mingo

Markus Mingo und Tina Fischl steigerten sich bei Etappe zwei.
Markus Mingo und Tina Fischl steigerten sich bei Etappe zwei. Foto: Felgenhauer

Cham.Zum ersten Mal überwindet der Transalpine Run 2016 bei der zweiten Etappe von Lermoos nach Imst die 2000er Marke. Traumhafte Trails führten zunächst auf eine Höhe von 1742 Meter, bevor in einem „flowigen Downhill“ der 1212 Meter hohe Fernpass überquert wird. Bald danach bog die Route nach Westen ins immer einsamer werdende Tegestal ab und erreichte nach einem furiosen Finale auf Pfaden und Steigen übers Grubigjöchl und das Salvesental das Ziel in Imst.

Zuerst im „Wohlfühltempo“

Wegen des Starkregens während der Nacht war die geplante Strecke von Lermoos nach Imst unbegehbar und es wurde aus Sicherheitsgründen auf eine Alternativroute mit 34 Kilometern und 1600 Höhenmetern ausgewichen. Das bedeutete für uns 400 Höhenmeter weniger und spielte uns etwas in die Karten, da Tina aufgrund der Magenprobleme des Vortages noch nicht zu 100 Prozent bei Kräften war.

Unterwegs in traumhafter Natur: Markus Mingo und Tina Fischl
Unterwegs in traumhafter Natur: Markus Mingo und Tina Fischl Foto: Felgenhauer

Der Rennverlauf war heute komplett anders als gestern. Wir ließen es eher ruhig angehen und bezwangen in Tinas „Wohlfühltempo“ den ersten Gipfel in einer Mischung aus Laufen und schnellem Gehen – immer unter Zuhilfenahme unserer Stöcke. So gingen wir als viertplatziertes Mixed Team in den ersten Downhill.

Was ich hier erlebte war eine völlig ausgewechselte Tina Fischl: mutig, angriffslustig, voller Lauffreude und mit deutlich höherer Geschwindigkeit als gestern ging es hinunter zum Fernpass. Wir fühlten uns gut, hatten jede Menge Spaß und das ständige Gefühl noch eine kleine Schippe drauflegen zu können. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Bei Kilometer 20 überholten wir die drittplatzierten Spanier und im letzten Anstieg auch die ersten der Mixed Wertung – Melanie Albrecht und Timo Zeiler.

Transalpine Run

  • Etappe 1:

    Sie führte von Garmisch-Partenkirchen nach Leermoos (Entfernung 36,5 km, Höhenmeter im Aufstieg 2088, im Abstieg 1791 ).

  • Warm-up Etappe:

    Die schönsten Trails führen unter der Zugspitze in stetem Auf und Ab über die Landesgrenze nach Ehrwald und weiter bis ins Ziel nach Lermoos.

  • Strecke:

    Bereits kurz nach dem Start in Garmisch-Partenkirchen führt der 12. Gore Tex Transalpine-Run ins Herzen des Wettersteingebirges, bleibt aber mit einer Maximalhöhe von 1619 Meter noch im „Akklimatisations-Bereich“. (cgm)

Der Zieleinlauf machte am Montag Spaß.
Der Zieleinlauf machte am Montag Spaß. Foto: Felgenhauer

Hochzufrieden und froh über Tinas gute Erholung liefen wir als Zweitplatzierte ins Ziel. Wir hatten wieder einiges gelernt an diesem Tag: Ein Rennen gewinnt nicht derjenige, der als schnellster auf dem ersten Berg ist, oder wie uns ein Freund mit auf den Weg gab: „Die Ente kackt am Schluss“. Am Dienstag wartet die Königsetappe auf uns. Auf 47 Kilometern und 3000 Höhenmetern geht es nach Mandarfen ins Pitztal. Wir hoffen jetzt erst einmal auf Michael Franz, der versuchen wird unsere strapazierten Beine wieder fit zu kriegen.

Das Fazit des Tages

Markus Mingo: „Heute hat es einfach Spaß gemacht. Tina fühlte sich gut und war wie ausgewechselt. Wichtig ist, dass wir die morgige Hammeretappe gut überstehen. Ich rechne mit einer Laufzeit von etwa sechs Stunden und hier könnte ein Einbruch schon vorentscheidend sein.“ Tina Fischl: „Ich bin einfach megaglücklich, dass Markus und ich heute mit einem Lächeln ins Ziel laufen konnten. Nach dem gestrigen Tag war das nicht vorhersehbar. Ich freue mich auf alles was in den nächsten Tagen noch kommt, mit allen Höhen und Tiefen.“

Hier lesen Sie weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de auch über WhatsApp. Hier anmelden: https://www.mittelbayerische.de/whatsapp

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht