mz_logo

Eisbären
Mittwoch, 15. August 2018 27° 6

Eishockey

Xaver Tippmann bleibt beim EVR

Für den 21-jährigen Verteidiger und Pechvogel 2017/18 sollen aller guten Dinge bei den Eisbären drei werden.
Von Claus-Dieter Wotruba

Xaver Tippmann spielt seit 2015 in Regensburg und rückte über den DNL-Nachwuchs ins Oberliga-Team auf. Foto: Nickl
Xaver Tippmann spielt seit 2015 in Regensburg und rückte über den DNL-Nachwuchs ins Oberliga-Team auf. Foto: Nickl

Regensburg.In der vorletzten Saison war Xaver Tippmann der Aufsteiger beim Eishockey-Oberligisten EV Regensburg und wäre beinahe sogar von den Fans zum „Spieler der Saison“ gewählt worden. In der abgelaufenen Saison dagegen wurde der 21-Jährige zum Pechvogel: Bis zum 5. Januar 2018 bestritt Tippmann zwar alle 29 Saisonpartien – und fehlte danach verletzt bis zum Saisonende. Jetzt sollen aller guten Dinge drei werden, denn Xaver Tippmann hat seinen Vertrag bei den Eisbären verlängert und wird auch in der Saison 2018/19 das Regensburger Trikot tragen.

Xaver Tippmann kam bereits 2015 aus Füssen nach Regensburg und rückte über den DNL-Nachwuchs der Regensburger ins Oberligateam auf. Er ist nach Torwart Peter Holmgren, Kapitän Peter Flache, Topskorer Nikola Gajovsky, Leopold Tausch und Sebastian Alt sowie den aus dem DNL-Team aufgerückten Davide Vinci, Nico Kroschinski und Matteo Stöhr der nun neunte Spieler im neuen Team, das Trainer Igor Pavlov und der sportliche Leiter Stefan Schnabl gerade zusammenstellen. Vom Team 2017/18 sind bereits 14 Abgänge offiziell bekannt. Im Raum steht zudem weiter, ob Sebastian Alt beim EVR bleibt, weil Pavlov bereits bekundete, nicht mit ihm zusammenarbeiten zu wollen.

„Ich freue mich, dass ich in meine vierte Saison in Regensburg gehen kann. Ich bin nach meiner Verletzung sehr motiviert und hoffe, dass es eine erfolgreiche Spielzeit mit den Eisbären wird. Zudem habe ich mich in Regensburg mittlerweile perfekt eingelebt und es ist für mich schon wie ein zweites zuhause“, sagte Xaver Tippmann in der Pressemitteilung des Vereins. Der sportliche Leiter Stefan Schnabl äußerte sich hier zufrieden: „Ich bin sehr froh und erfreut, dass sich Xaver entschlossen hat, sich erneut an uns zu binden. Wir haben damit weiter einen guten, hungrigen Spieler in unseren Reihen, der sich absolut mit dem Verein und der Organisation der Eisbären identifiziert und jederzeit 100 Prozent Einsatz abruft. Zudem bringt Xaver eine hervorragende Einstellung mit und will sich stetig verbessern. Es ist uns äußerst wichtig, Spieler in unserem Team zu haben, die sich absolut professionell verhalten. Trotz seiner langen Verletzung in der vergangenen Saison stand es nie zur Debatte, dass er weiter ein wichtiger Baustein in unserer Defensive sein soll.“

Alle Nachrichten rund um die Eisbären des EV Regensburg finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht