MyMz

Eishockey

Auch Gulda und Bühler bleiben Eisbären

Neuigkeiten auf der Abschlussfeier: Die beiden Verteidigern sind die Spieler 18 und 19 im Oberliga-Kader für 2019/20.

Jetzt ist es fix: Auch Tomas Gulda lacht in der neuen Saison im Eisbären-Trikot. Foto: Andreas Nickl
Jetzt ist es fix: Auch Tomas Gulda lacht in der neuen Saison im Eisbären-Trikot. Foto: Andreas Nickl

Regensburg.Die Eisbären vom EV Regensburg sind auch nach dem frühen Playoff-Aus gegen Herne im Achtelfinale überzeugt von ihrem bisherigen Kader. Bei der Abschlussfeier am Donnerstagabend im Marinaforum (eine ausführliche Berichterstattung folgt am Freitag) gab der Eishockey-Oberligist zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt und hat mit den beiden Verteidigern Andre Bühler (19) und Tomas Gulda (29) jetzt bereits 19 Spieler für 2019/20 unter Vertrag.

Bühler, der im U-20-Team einer der Leistungsträger war, gehört zu den Spielern, die einen längerfristigen Vertrag bekamen und unterschrieb für drei Jahre. Der Deutsch-Tscheche Gulda, der vom DEL-2-Team aus Heilbronn umworben gewesen sein soll, bleibt ein weiteres Jahr und geht damit in seine fünfte Saison als Eisbär. (cw)

Alle Nachrichten rund um die Eisbären des EV Regensburg finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht