MyMz

Eishockey

Eisbären: Zwölf Tests, zehn Gegner

Der Regensburger Eishockey-Oberligist könnte sich am Ende der Tests gegen Playoff-Schreck Herne revanchieren.
Von Claus-Dieter Wotruba

Peter Flache und die Eisbären verzweifelten im März in den Playoffs auch an Hernes Goalie Björn Linda. Jetzt gibt es Gelegenheit zur Revanche.  Foto: Andreas Nickl
Peter Flache und die Eisbären verzweifelten im März in den Playoffs auch an Hernes Goalie Björn Linda. Jetzt gibt es Gelegenheit zur Revanche. Foto: Andreas Nickl

Regensburg.Mit einem bunten Mix von zehn Gegner in zwölf Spielen aus Deutschland, Österreich und Tschechien gehen die Eisbären vom EV Regensburg in die neue Eishockey-Saison. Eine Pseudo-Revanche schließt das Programm für die Mannschaft von Trainer Igor Pavlov ab. Bevor am 27. September die neue Oberligarunde beginnt, treffen die Eisbären am 20. und 22. September erst auswärts und dann zuhause auf ihren Playoff-Schreck Herner EV, der im März so abrupt mit drei Siegen in drei Spielen die vergangene Saison der Eisbären beendet hatte.

Eishockey

Ein neuer Anlauf bei den Eisbären

Erst Kanada, dann Salzburg, jetzt zurück in Regensburg: Trainer Igor Pavlov holt Filip Reisnecker nach schwerer Zeit zurück.

Der Kader, in dem nur noch eine Position zu besetzen ist, trainiert bereits seit Ende April wieder. Das erste Mal auf dem Eis sind die wenigen neuen Spieler mit Rückkehrer Filip Reisnecker und dem Deutsch-Tschechen Thomas Schwamberger auswärts auf dem Eis. Spielstart in die Saison 2019/20 ist am 15. August um 18 Uhr bei der Hockey-Akademie des EC Red Bull Salzburg II. Schon tags darauf (20 Uhr) folgt die Heimpremiere, wenn DEL-2-Aufsteiger EV Landshut in der Donau-Arena gastiert, der in der abgelaufenen Saison der größte Zuschauermagnet war. Apropos Zuschauer: Bemerkenswerte 634 Eisbären-Fans haben den am vergangenen Montag abgelaufenen Frühbucherrabatt von zehn Prozent genutzt und eine Dauerkarte für 19/20 erworben. Noch bis 24. Juni haben Bestandskunden die Chance, ihre Tickets zu verlängern. Danach gehen die Plätze in den freien Verkauf.

Den Auftakt haben Igor Pavlov und Stefan Schnabl mit drei Spielen in vier Tagen gleich intensiv gestaltet. Denn nach dem Landshut-Heimspiel geht es am 18. August (18 Uhr) noch einmal nach Österreich, diesmal zu den Adlern nach Kitzbühel. Weitere interessante Tests gegen teils neue Kontrahenten folgen. Am 23. August kommt etwa die U 23 des Krefelder EV, die den DEL-Pinguinen als Farmteam dient und in der Oberliga Nord startet.

Am 30. August führt die Fahrt zum alten Bekannten EC Peiting, der in der abgelaufenen Saison Meister der Oberliga Süd war. Und am 1. September (18 Uhr) wartet mit dem ambitionierten DEL-2-Team der Dresdner Eislöwen ein Höhepunkt der Vorbereitung, ehe Kitzbühel am 6. September (20 Uhr) zum Rückspiel kommt.

Auch das Duell beim Zweitliga-Absteiger Deggendorfer SC mit dem aus Ingolstadt zurückgekehrten Ex-Nationalspieler Thomas Greilinger ist am 8. September ein interessanter Vergleich. Internationalen Touch liefert der tschechische Drittligist IHC Pisek am 13. September (20 Uhr), ehe es am 15. September nach Passau auch zu einem niederklassigeren Klub aus der Bayernliga geht. Und nach den Duellen gegen Herne können die Oberliga-Pflichtspiele dann kommen.

Die Vorbereitung der Eisbären vom EV Regensburg im Überblick:

  • Donnerstag, 15. August, 18 Uhr: Red Bull Salzburg II – Eisbären-Fans
  • Freitag, 16. August, 20 Uhr: Eisbären – EV Landshut
  • Sonntag, 18. August, 18 Uhr: Adler Kitzbühel – Eisbären
  • Freitag, 23. August, 20 Uhr: Eisbären – Krefelder EV U 23
  • Freitag, 30. August, 19.30 Uhr: EC Peiting – Eisbären
  • Sonntag, 1. September, 18 Uhr: Eisbären – Dresdner Eislöwen
  • Freitag, 6. September, 20 Uhr: Eisbären – Kitzbühel
  • Sonntag, 8. September, 18.30 Uhr: Deggendorfer SC – Eisbären
  • Freitag, 13. September, 20 Uhr: Eisbären – IHC Pisek
  • Sonntag, 15. September, 18.30: Passau Black Hawks – Eisbären
  • Freitag, 20. September, 20 Uhr: Herner EV – Eisbären
  • Sonntag, 22. September, 18 Uhr: Eisbären – Herne

Alle Nachrichten rund um die Eisbären des EV Regensburg finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht