MyMz

Eishockey-Nachwuchs

Und gleich wieder gegen Düsseldorf

Die Jung-Eisbären verlieren gegen die DEG und beginnen am Dienstag zuhause die Playoffs gegen denselben Gegner.
Von Sebastian Dollinger

So ging Düsseldorf gegen die Eisbären-U-20 2:1 in Führung. Gelegenheit zur Revanche bringen die Playoffs. Foto: Brüssel
So ging Düsseldorf gegen die Eisbären-U-20 2:1 in Führung. Gelegenheit zur Revanche bringen die Playoffs. Foto: Brüssel

Regensburg.Die U-20-Mannschaft der Jung-Eisbären Regensburg musste sich im letzten Spiel der Hauptrunde gegen Konkurrent Düsseldorf mit 1:3 geschlagen geben, fiel hinter ihren Gegner zurück und trifft nun in der Qualifaktion ab Dienstag um 17.15 Uhr in der Donau-Arena erneut auf die DEG. Ein zweites und eventuell auch drittes Spiel in der Best-of-three-Serie würden am Samstag und Sonntag in Düsseldorf ausgetragen. „Ich würde schon gerne mal eine Playoff-Runde überstehen“, sagte Trainer Stefan Schnabl.

Den besseren Start am Samstag hatte der Gast aus Düsseldorf. Schon nach 3:51 Minuten beförderte Jan Wrede den Puck zum 0:1 in die Maschen. Regensburg gelang in der 13. Minuten durch den 16. Saisontreffer von Fabian Herrmann, der ligaweit mit 40 Skorerpunkten aus 35 Spielen auf Rang acht landete, der Ausgleich. In den darauffolgenden Minuten überstanden die Hausherren zwei Unterzahlsituationen. Danach Es dauerte bis zur 51. Spielminute, ehe erneute Wrede das Team von Ex-Nationalspieler Georg Holzmann mit 2:1 in Führung schoss. Das Team von Stefan Schnabl versuchte alles, um den erneuten Ausgleich zu erzielten – vergebens. Tom Lorer sorgte 40 Sekunden vor der Schlusssirene mit dem Treffer zum 1:3 ins leere Gehäuse für die Entscheidung. In der Abschlusstabelle zog Düsseldorf mit 48 Zählern noch an den Jung-Eisbären (47) vorbei.

Stammgast in den Playoffs

Heute soll der erste der zwei nötigen Siege für ein eventuelles Halbfinale eingefahren werden. Die Jung-Eisbären Regensburg sind seit ihrem Aufstieg 2012 ein Stammgast in den Playoffs und gehören zu Deutschlands Elite im Nachwuchsbereich. Bisher war allerdings immer in der ersten Runde Schluss. Dies soll sich in diesem Jahr ändern. Das Team von Stefan Schnabl hat unter der Saison gezeigt, was trotz zahlreicher Rückschläge durch Verletzungen oder Ausfällen, möglich ist und sich so im oberen Teil der Tabelle festgesetzt. Auch gegen die Top-Teams aus Mannheim und Köln hielten die Oberpfälzer mit und waren stellenweise sogar das bessere Team. Mit etwas Glück in engen Spielen hätte die Jung-Eisbären auch auf Platz drei oder vier landen können – der „kleine“ Standort Regensburg zeigte einmal mehr, was alles möglich ist.

Zuletzt hatte das Team von Stefan Schnabl allerdings Probleme in der Offensive, wie sieben erzielte Treffer aus den letzten sieben Spielen zeigen. Mit der Düsseldorfer EG treffen die Rot-Weißen auf einen ebenbürtigen Gegner. Alle Duelle in der Vergangenheit waren stets eng und wurden in den letzten Minuten entschieden. Wie auch am Samstag in der Donau-Arena beim 3:1-Erfolg der DEG.

Von den vorherigen vier Partien entschied der EVR drei für sich. Die Jung-Eisbären wollen alles dafür tun, das erste Heimspiel für sich zu entscheiden, um in der Serie mit 1:0 in Führung zu gehen. Vor dem Tor müssen die Jungs von Stefan Schnabl allerdings wieder effektiver und kaltschnäuziger werden und zudem versuchen Fehler in der Defensive zu vermeiden. Auch die Strafbank sollte gemieden werden, um den Gegner keinen Vorteil zu geben. Nach einer Saison mit vielen Höhen und wenig Tiefen sind die Jung-Eisbären gerüstet für die Playoffs.

U 17 in der Abstiegsrunde

Die U-17 Mannschaft der Jung-Eisbären Regensburg muss nach der 3:6-Niederlage am Samstag in Kaufbeuren den Gang in die Relegation gehen. In der Abschlusstabelle der Qualifikationsrunde belegt der EVR mit vier Punkten den vorletzten Platz. In der Relegation zur U-17-Division I, die in einer Einfachrunde ausgetragen wird, treffen die Jungs von Markus Hätinen auf Füssen, Nürnberg und Bietigheim.

Alle Nachrichten rund um die Eisbären des EV Regensburg finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht