MyMz

Eishockey

Auch Tippmann und Leserer bleiben länger

Der Verteidiger und das Torwart-Urgestein sind zwei bzw. drei Jahre Bestandteil de Oberliga-Kaders der EVR-Eisbären.

Xaver Tippmann ist Verteidiger Nummer acht, den die EVR-Eisbären unter Vertrag für die neue Saison haben.  Foto: Andreas Nickl
Xaver Tippmann ist Verteidiger Nummer acht, den die EVR-Eisbären unter Vertrag für die neue Saison haben. Foto: Andreas Nickl

Regensburg.Jetzt sind es 21 Spieler, die die Eisbären des EV Regensburg unter Vertrag haben: Auch Verteidiger Xaver Tippmann (bis 2021), dessen Weiterverpflichtung seit Wochen ein offenes Geheimnis ist, und Jonas Leserer (bis 2022), der weiter das Torwart-Duo Holmgren/Fössinger ergänzt, bleiben dem Eishockey-Oberligisten in der neuen Saison erhalten.

Eishockey

Quo vadis, Eisbär?

Anderenorts toben die Playoffs, die Regensburger sind in der Sommerpause. Wir legen den Finger in die Wunde des Ausscheidens.

Der 22-jährige Tippmann rückte in den Playoffs 2016 erstmals ins Oberligateam auf und war im Sommer zuvor aus Füssen zum DNL-Nachwuchs der Regensburger gestoßen. Inzwischen hat Tippmann bereits 143 Oberligaspiele absolviert, davon 47 in der vergangenen Saison, in der Tippmann zwar neun Vorlagen gelangen, aber kein Tor.

Jonas Leserer ist das Urgestein der Regensburger schlechthin und war 2010 in der Bayernliga-Saison sogar „Spieler der Saison“. Seit 1992 ist der Torhüter im Klub und ergänzte das Team ganz nach seiner Maßgabe: „Mein Saisonziel ist es, kein Spiel zu machen – weil das bedeutet, dass die beiden anderen Torhüter gut durchgekommen sind.“ (cw)

Alle Nachrichten rund um die Eisbären des EV Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht