mz_logo

Sport aus Kelheim
Donnerstag, 26. April 2018 22° 3

Landesliga

Aiglsbach steht vor straffem Programm

Die Hallertauer müssen innerhalb von sechs Tagen dreimal ran. Am Karsamstag gastiert der Tabellenzweite in der Hallertau.

Der Tabellenvorletzte Aiglsbach (weiß-grün) begrüßt am Samstag den Ligazweiten SV Türkgücü-Ataspor. Foto: Kahler

Aiglsbach.Drei Spiele innerhalb von sechs Tagen kommen auf den TV Aiglsbach in der Fußball-Landesliga Südost zu. Den Auftakt dazu markiert am Samstag um 15 Uhr das Gastspiel des Tabellenzweiten SV Türkgücü-Ataspor München in der Hallertau.

„Wir werden irgendwie versuchen, eine Sensation zu schaffen. Aber wir wollen keinen falschen Ehrgeiz an den Tag legen“, sagt TV-Trainer Peter Gaydarov. Aussichtsreicher sei das folgende Heimspiel am Dienstag, 19.30 Uhr, gegen den Abstiegskonkurrenten SV Manching. Gaydarov gönnt deshalb den angeschlagenen Spielern Fabian Rasch, Florian Schweiger und Jonas Greth am Samstag vermutlich eine Pause. „Die englische Woche wird uns noch genug abverlangen.“ Am nächsten Freitag, 6. April, wartet bereits die Partie bei VfB Hallbergmoos. (mar)

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht