MyMz

Saisonkehraus

ATSV-Trainer gibt seinen Abschied

Bei Kelheims Handballern tritt Matthias Prudil nach zehn Jahren mit einem Heimspiel ab. Mainburg will Revanche bei Topteam.

Coach Matthias Prudil führte viele Jahre die Kelheimer Truppe. Foto: Lüthi
Coach Matthias Prudil führte viele Jahre die Kelheimer Truppe. Foto: Lüthi

Kelheim.Das Saisonfinale der Handballer im ATSV Kelheim steht am Samstag zu Hause unter einem besonderen Eindruck. Mit dem Spiel der Herren um 19 Uhr gegen HV Oberviechtach verabschiedet sich Trainer Matthias Prudil von der Mannschaft und gibt sein Amt ab. Auch die Damen (17 Uhr) treffen auf das Team aus Oberviechtach.

„Ich will mehr Zeit mit der Familie verbringen.“

Matthias Prudil

Die Männer machten mit dem Gegner in den vergangenen Jahren keine gute Erfahrung. Meist behielt der HV die Oberhand und liegt auch heuer als Tabellenzweiter klar besser im Rennen als der ATSV. Bei Kelheim ist die Personallage weiter angespannt. Aber die verbliebene Truppe will sich für ihren Coach noch mal zerreißen. Prudil stand nicht weniger als zehn Jahre an der Außenlinie. „Nach den unzähligen Wochenenden und Trainingseinheiten ist es mein Wunsch, nun mehr Zeit daheim und mit der Familie zu verbringen“, sagt er.

Hallertauer Damen stehen vor dem Aufstieg

Die Landesliga-Handballer des TSV Mainburg geben am Sonntag um 16 Uhr beim Tabellenvierten TSV Herrsching ihre Visitenkarte ab. Nach der 23:31-Niederlage in der Vorrunde daheim wollen die Hallertauer das Blatt diesmal wenden. Als zweitbestes Team der Rückrunden kann Mainburg diesen Anspruch erheben. Die Gastgeber vom Ammersee wollten eigentlich im Titelrennen mitmischen, gerieten aber zusehends ins Schleudern.

„Nach meiner Überzeugung ist Herrsching mit die spielstärkste Mannschaft, aber wir wollen einen Kampf auf Biegen und Brechen liefern. Wir haben bewiesen, dass wir gegen jeden Gegner bestehen können“, so Trainer Semir Hadzidulbic. Team und Fans fahren um 13 Uhr mit einem Bus von der Mittelschulhalle ab. Mainburgs Damen können am Samstag mit einem Sieg in Waldkraiburg den Aufstieg in die Bezirksoberliga buchen (14 Uhr, Bus-Abfahrt 11.15 Uhr).

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht