mz_logo

Sport aus Kelheim
Montag, 18. Juni 2018 26° 2

Judo

Babonen-Mädel ist Nummer eins der Welt

Judoka Raffael Igl (17) führt U18-Weltrangliste an. In Spanien will sie ihre Position halten. Herren-Duo kämpft in Oberwart.

Raffaela Igl (r.) zählt spätestens seit U18-WM-Bronze im Vorjahr zur Weltelite der Kadetten. Foto: Archiv
Raffaela Igl (r.) zählt spätestens seit U18-WM-Bronze im Vorjahr zur Weltelite der Kadetten. Foto: Archiv

Abensberg.Die neue Weltrangliste der Kadetten-Judoka dürfte sich Raffaela Igl vermutlich ausschneiden. Die 17-jährige Judo-Dame vom TSV Abensberg steht dort in der 70 kg-Klasse als Nummer eins der U18-Athletinnen in der Liste. Damit haben die vielen guten Auftritte der jungen Kämpferin – inklusive WM-Bronze im Vorjahr – erkennbaren Niederschlag gefunden.

Nun ist Igl die Gejagte im weltweiten Konzert der Kadetten. An diesem Wochenende hat sie ihren Ruf im spanischen Fuengirola zu verteidigen. Das dort stattfindende Turnier zählt zur World-Cadet-Tour 2018. Die Abensberger Athletin steigt mit diesem Wettkampf in die Saison ein und wird auch das anschließende Trainingscamp bis Mittwoch mitmachen. Die gesamte deutsche Jugendnationalmannschaft versammelt sich dazu.

Scheibel und Krämer im Prüfungsstress

Zwei TSV-Judoka aus dem Bundesliga-Kader verschlägt es am Wochenende zu einem European Open nach Oberwart: Manuel Scheibel (bis 66 kg) und David Krämer (bis 73 kg). Besonders Krämer freut sich, dass er nach seinem deutschen Vizemeistertitel international eine Chance erhält. Und Scheibel freut sich auf seinen Vereinskameraden, „der gemeinsam mit mir seinen ersten Worldcup bestreitet“.

„Was zusätzlich nervt, ist das Gewichtmachen.“

Manuel Scheibel

Scheibel selbst steckt derzeit im Lernstress an der Uni. „Ich sitze gerade viel am Schreibtisch und bereite die letzte große Prüfung vor. Was zusätzlich etwas nervt, ist das Gewichtmachen“, sagt der Anwärter auf die Olympischen Spiele 2020. „Ich werde versuchen, so gut es geht in den Wettkampf zu finden.“

Auch Krämer büffelt für Uni-Klausuren. „Weil man ihn international noch nicht so kennt, kann er vielleicht aus seiner Außenseiterrolle etwas machen“, so TSV-Coach Jürgen Öchsner. Vorbereitet sei er gut auf das Turnier mit Athleten aus 43 Nationen.

Süddeutsche Meisterschaft für U18 und U21

Die in Abensberg heranreifenden Kämpfer machen sich auf zu süddeutschen Einzelmeisterschaften. In Heilbronn misst sich heute, Samstag, die U18-Altersklasse. Von den TSV-Mädels startet Jasmin Lochen (57 kg), die sich dieser Tage im Training leicht verletzte, aber von den Ärzten grünes Licht bekam. „Sie ist hoch motiviert und will sich die Quali zur deutschen Meisterschaft holen“, weiß Öchsner.

David Krämer (in weiß) darf sich als deutscher Vizemeister international beweisen. Foto: Steffl
David Krämer (in weiß) darf sich als deutscher Vizemeister international beweisen. Foto: Steffl

Auf Medaillen hoffen auch die Jungs Kevin Abeltshauser (60 kg), Leon Zitzelsberger (50 kg) und Michal Weber (plus 90 kg). Sie streben allesamt Richtung nationaler Entscheidung. Der junge Schwergewichtler Dionysios Siokas wird im ersten U18-Jahr über jede erfolgreiche Runde froh sein. Auch Simon Thurner (50 kg) wird vermutlich noch Lehrgeld zahlen.

Am selben Ort, nur einen Tag später, findet sich die weibliche und männlichen U21 ein. Bis 70 kg stellt der TSV Abensberg mit Laura Harroider und Michelle Popitschko ein Duo, das sich bei etwas Losglück auch für die deutschen Titelkämpfe qualifizieren könnte. Popitschko kam ein Platz im Teilnehmerfeld zugute, der frei wurde. In ihrem ersten Juniorenjahr müssen sich die jungen Männer Franz Huber (73 kg), Fabian Popitschko und Konstantin Weinmann (beide bis 66 kg) beweisen. Einen vorderen Rang zu ernten, wird hart. (mar)

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht