mz_logo

Sport aus Kelheim
Sonntag, 24. Juni 2018 18° 4

Relegation

Das Duell der Verlierer um den Aufstieg

Die Vizemeister der Kreisklassen Kelheim und Laaber bekommen ihre zweite Chance. Der Unterlegene ist raus.
Von Alexander Roloff

Der TSV Neustadt (in schwarz-gelb) rieb sich im ersten Relegationsspiel zur Kreisliga am SV Ettenkofen (in rot-weiß) auf. Fotos: Roloff
Der TSV Neustadt (in schwarz-gelb) rieb sich im ersten Relegationsspiel zur Kreisliga am SV Ettenkofen (in rot-weiß) auf. Fotos: Roloff

Offenstetten.Fest steht: Wenn sich am Donnerstagnachmittag die Relegationswege vom TSV Herrngiersdorf als Vizemeister der Kreisklasse Laaber und vom TSV Neustadt als Vizemeister der Kreisklasse Kelheim auf dem Sportplatz in Offenstetten kreuzen, dann darf nur der Gewinner auf einen freien Platz in der Kreisliga hoffen.

Die Partie wird um 15 Uhr angepfiffen. Zu diesem Zeitpunkt wird auch das weitere Relegationsgeschehen geklärt sein. Sollte sich der Vizemeister der Kreisliga Landshut FC Bonbruck/Bodenkirchen in der Relegation zur Bezirksliga gegen den TSV Regen durchsetzen (Mittwoch, 18.30 Uhr in Haidlfing), dann kickt der Sieger aus Herrngiersdorf gegen Neustadt zur neuen Spielzeit in der Kreisliga. Im Falle einer Niederlage von Bonbruck/Bodenkirchen, muss der Sieger Gewinner von Offenstetten in einem finalen Aufstiegsspiel gegen den Sieger aus der Partie FC Julbach-Kirchdorf gegen TSV Pilsting (Donnerstag, 15 Uhr in Johanniskirchen) antreten.

Keine weiteren Umwege geplant

Beim TSV Herrngiersdorf und TSV Neustadt schweifen die Blicke nicht in die Ferne. Der Fokus liegt auf der jeweils eigenen Leistung: „Wir werden alles geben, um dieses Mal die Relegation für uns zu entscheiden“, sagt Herrngiersdorfs Coach Robert Lanzinger. Die verpasste erste Chance mit der Niederlage gegen den SC Kirchdorf im Elfmeterschießen ist abgehakt. „Rittern ist halt viel Glückssache“, so Lanzinger. Weil mit Werner Kumpfmüller (Bänderriss) der Top-Torjäger ausfällt, ist das Herrngiersdorfer Kollektiv umso mehr gefordert. „Wir sind es allerdings unserer super Fangemeinde schuldig, erneut 110 Prozent abzurufen.“

Der TSV Herrngiersdorf (in grün) scheiterte im ersten Relegationsspiel am SC Kirchdorf (in rot).  Foto: Roloff
Der TSV Herrngiersdorf (in grün) scheiterte im ersten Relegationsspiel am SC Kirchdorf (in rot). Foto: Roloff

Der TSV Neustadt sehnt nach zwei erfolglosen Relegationsjahren endlich einen Triumph herbei. Vor zwei Jahren klopften die TSV Kicker vergeblich an die Pforten zur Bezirksliga. Im letzten Jahr ging es über die Relegation abwärts in die Kreisklasse. Mit dem 3:5 nach Elfmeterschießen gegen SV Ettenkofen scheiterte jüngst auch der erste Anlauf in Sachen Kreisliga-Rückkehr.

Neustadt bekämpft den Fluch

„Wir haben es nicht geschafft, den Sack zuzumachen und uns übers erste Spiel den Aufstieg zu sichern. Jetzt müssen wir erneut die Kräfte mobilisieren, die Köpfe frei bekommen und miteinander den Kampf annehmen“, sagt Neustadts Abteilungsleiter Daniel Neubaur. Letztlich sei es egal, ob der Gegner aus der Kreisliga oder wie im aktuellen Fall aus der Kreisklasse stammt. „In einem Relegationsspiel ist alles möglich. Wir werden den Gegner nicht unterschätzen.“ Tim Dintner, Waldemar Motschar und Felix Fischer fehlen. Alex Sangl und Max Kundler fallen weiterhin verletzt aus. „Die Ausfälle sind schwer zu kompensieren. Aber die Spieler der zweiten Mannschaft können sich beweisen. Wir werden alles geben, um diese Relegation für uns zu entscheiden.“

Prickelnde Atmosphäre ist zu erwarten

  • Kulisse:

    902 Fans verfolgten die Niederlage des TSV Herrngiersdorf (in grün) gegen SC Kirchdorf. Ein Fehlschuss im Elfmeterschießen kostete den möglichen Sieg.

  • Krimi:

    Der TSV Neustadt leistete sich im Elferschießen gegen den SV Ettenkofen vor 800 Zuschauern zwei Fehlschüsse.

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht