MyMz

Billard

Siegenburgerin peilt EM-Medaillen an

Alexandra Orak vom Billardclub 73 Pfeffenhausen startet ab Freitag bei den Europameisterschaften in den Niederlanden.

Alexandra Orak hat sich für die EM einiges vorgenommen. Foto: Archiv
Alexandra Orak hat sich für die EM einiges vorgenommen. Foto: Archiv

Siegenburg.Am Freitag beginnt für die Siegenburgerin Alexandra Orak, die für den Billardclub 73 Pfeffenhausen spielt, die Europameisterschaft im Poolbillard. Die 47-Jährige hat sich erstmals für das im niederländischen Eindhoven stattfindende Großereignis qualifiziert und bereits die Teilnahme an den kontinentalen Titelkämpfen ist ein Riesenerfolg. Mit konstanten Auftritten bei Landes- und Bundesmeisterschaften hat sich Orak das EM-Ticket redlich verdient, denn in ihrer Vita stehen bereits zahlreiche Titel auf bayerischer sowie Podestplätze auf nationaler Ebene.

Nahezu täglich im Training

Mit den Vereinstrainern des BC 73 hat sich Orak, welche die Disziplinen 10-Ball und 8-Ball spielen wird, gezielt auf die Europameisterschaft vorbereitet. Neben regulärer Beschäftigung und der Familie verbrachte sie nahezu täglich Zeit am Billardtisch, um sowohl im technischen Bereich als auch in taktischen Belangen die letzten Reserven zu mobilisieren. Die Vorbereitung ist sehr wichtig, um gegen die teils international sehr erfahrenen Kontrahentinnen gewappnet zu sein.

„Ich freue mich einerseits schon riesig auf die EM, andererseits bin ich aber auch froh, wenn ich mein Trainingspensum vor allem zugunsten der Familie nach dem Turnier reduzieren kann. Als Ziel habe ich einen Stockerlplatz, also eine Medaille, fest im Blick. Aber ein Turnier dieser Größenordnung hat immer seine eigenen Gesetze. Ich hoffe, dass ich mein bestes Billard zeigen kann“, so Alexandra Orak im Vorfeld.

Fans aus dem Heimatverein begleiten sie

Der Einstieg in das EM-Abenteuer wird Orak von zehn Mitgliedern ihres Pfeffenhausener Heimvereins erleichtert, welche am ersten Turnierwochenende ebenfalls in die Niederlande reisen werden, um ihre Vereinskollegin tatkräftig zu unterstützen. Am Freitag steht die Akkreditierung sowie die Auslosung auf dem Programm, am Samstag steigt Orak dann im 10-Ball ins Turnier ein und ab Dienstag wird 8-Ball gespielt. Ergebnisse können auf www.europeanpoolchampoinships.eu live verfolgt werden.

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht