MyMz

Fussball

Aiglsbach wählt Eichstätt als Gegner aus

Im BFV-Pokal trifft der Landesliga-Klub auf den Regionalligisten. Früherer Hallertauer Kicker Julian Kügel spielt beim VfB.

Aiglsbach (grün-weiß) erlebt wieder einen Pokalhit. Foto: Alexander Roloff
Aiglsbach (grün-weiß) erlebt wieder einen Pokalhit. Foto: Alexander Roloff

Aiglsbach.Neben dem 2:1-Erfolg beim TSV Bad Abbach gab es für den Landesligisten TV Aiglsbach am Wochenende einen weiteren Grund zum Jubeln. Die Hallertauer treffen in der 1. Runde des BFV-Pokals auf den Regionalligisten VfB Eichstätt. Der Schlager steigt bereits am nächsten Dienstag, 6. August, um 18.30 Uhr in Aiglsbach.

Die bayerischen Kreissieger durften in der Spielbank von Bad Wiessee diesmal nach vorheriger Auslosung einer Reihenfolge ihre Gegner frei wählen. Obwohl der TVA erst als Nummer 15 dran war, lag der bayerische Amateurmeister (Zweiter der Regionalliga 2018/19 hinter dem FC Bayern II) noch im Topf. „Wir freuen uns riesig über das Los und das anstehende Pokalspiel“, so Trainer Benjamin Flicker. „Wir sind sicher, dass wieder eine ganz besondere Atomsphäre herrschen wird.“

„Wir sind krasser Außenseiter. Aber der Pokal hat seine eigenen Gesetze.“

Benjamin Flicker

In der Partie kommt es für die Gastgeber auch zum Duell mit dem Ex-Aiglsbacher Julian Kügel, der am Wochenende das zweite Tor der Eichstätter beim 5:0-Kantersieg gegen VfR Garching erzielte. Für die Truppe kickt auch der frühere Kelheimer Stürmer Fabian Neumayer. Spätestens seit Aiglsbach vor drei Jahren den SSV Jahn Regensburg raus warf, gilt das Team als Pokalschreck. „Wir sind krasser Außenseiter, aber der Pokal hat seine eigenen Gesetze“, zitiert Flicker eine bekannte Fußballer-Weisheit.

Weitere Schlager der ersten Hauptrunde – zumindest aus Sicht der Kreissieger – sind FC Künzing gegen SV Wacker Burghausen, SV Burgwallbach/​Bad Neustadt gegen FC Ingolstadt, DJK Utzenhofen gegen SpVgg Unterhaching (7. August) und FT Schweinfurt gegen TSV 1860 München (8. August). (mar)

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht