MyMz

Landesliga

Bad Abbach strebt mutigen Auftritt an

Fußball-Landesligist möchte sich beim Tabellenführer ASV Neumarkt deutlich verbessert präsentieren.
Von Alexander Roloff

TSV Bad Abbach drängt in zurück in die Erfolgsspur. Foto: Würthele
TSV Bad Abbach drängt in zurück in die Erfolgsspur. Foto: Würthele

Bad Abbach.Mit der Heimniederlage gegen den TSV Bogen (1:2) wurde die Mini-Serie von Fußball-Landesligist TSV Bad Abbach am Tag der Deutschen Einheit beendet. Nach zuvor zwei Siegen am Stück rutschten die Kicker von der Freizeitinsel durch den unnötigen Spielverlust auf Platz zwölf zurück. Gegen ein weiteres Abrutschen in Richtung Abstiegszone muss sich die Truppe von Trainer Torsten Holm ausgerechnet bei Spitzenreiter ASV Neumarkt wehren.

„Unabhängig vom Ergebnis möchten wir uns in stark verbesserter Form präsentieren.“

Torsten Holm

Die Partie wird am Sonntag um 14 Uhr im Neumarkter Stadion angepfiffen. Die Gastgeber hatten als Absteiger aus der Bayernliga einen holprigen Start in die Saison, gaben in den letzten neun Partien aber lediglich durch das Remis gegen TSV Seebach (0:0) Punkte ab. „Der Gegner hat einen extrem guten Lauf“, weiß Bad Abbachs Coach Holm. „Uns erwartet eine extrem schwierige Aufgabe, aber wir können jede Mannschaft erfolgreich bespielen.“ Für einen Auswärtserfolg müsse man aber ein anderes Gesicht als im Heimspiel gegen Bogen zeigen. „Unabhängig vom Ergebnis möchten wir uns stark verbessert präsentieren.“

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht