MyMz

Fussball

Budenzauber für Junioren

Painten und Riedenburg organisieren das Hallenturnier erstmals gemeinsam.

An zwei Tagen wird in der Tangrintelhalle gekickt. Foto: ekt
An zwei Tagen wird in der Tangrintelhalle gekickt. Foto: ekt

Riedenburg.Am Samstag, 8. Dezember, und Sonntag, 9. Dezember, veranstalten die SG Painten und der TV Riedenburg erstmals gemeinsam in der Tangrintelhalle in Hemau das alljährliche Hallenturnier für Jugendmannschaften.

„Wir wollen die tolle Zusammenarbeit zwischen beiden Vereinen unterstreichen und habe dem TV angeboten, das Turnier ab heuer gemeinsam auszurichten“, sagte Robert Rappl, Organisator und Abteilungsleiter der SG Painten. „Nach einer kurzen Bedenkzeit kam von den Riedenburgern die Zusage, was mich sehr freut! Auch wenn wir offiziell nur eine Spielgemeinschaft von der U13 bis zur U19 haben, ist es mir wichtig, auch schon im Kleinfeld die Zusammenarbeit zu intensivieren“, so Rappl. So werden in diesem Jahr alle fünf Turniere, von den Bambini bis zur U 15, gemeinsam ausgerichtet. Alle fünf Turniere laufen nach dem gleichen Muster ab. Jedes Turnier wird mit acht Mannschaften gespielt. In zwei Vierergruppen werden die Platzierungen ausgespielt, ehe es mit den Halbfinals und den Platzierungsspielen mit der Endrunde weitergeht. Nur die Spielzeit ist unterschiedlich. So dauern bei den Bambini und F-Junioren die Partien je acht Minuten, bei der E-Jugend neun und bei den D und C-Junioren je zehn Minuten. Es wird noch nach den alten Hallenregeln, das heißt mit Rundumbande und einem normalen Spielball, gespielt.

Den Auftakt machen am Samstag die G-Junioren ab neun Uhr. Um 13 Uhr geht es dann weiter mit den E-Juniren, ehe ab 17 Uhr die C-Junioren um die Hallenkrone kämpfen.

Am zweiten Tag, am Sonntag den 9. Dezember, geht es um 10 Uhr los mit den F-Junioren. Ab 14 Uhr treten die D-Junioren an und schließen damit die Hallentage ab. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, der Eintritt ist frei.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht