MyMz

Anmeldung

Der Ansturm auf das Race24 hat begonnen

Das Online-Portal ist geöffnet. 60 Team- und 30 Einzelfahrer haben sich bereits für das Rennen in Kelheim eingetragen.

Für Radsportler aus nah und fern ist das Race24 in Kelheim das Sport-Highlight des Jahres. Die Anmeldung zur 23. Auflage unter Regie des RSC Kelheim ist online möglich. Foto: Rutrecht
Für Radsportler aus nah und fern ist das Race24 in Kelheim das Sport-Highlight des Jahres. Die Anmeldung zur 23. Auflage unter Regie des RSC Kelheim ist online möglich. Foto: Rutrecht

Kelheim.Für Rennradathleten und Fans des Ausdauersports ist das Kelheimer Race24 am 13. und 14. Juli längst fix im Terminkalender vermerkt. An diesem Wochenende wird sich in der Kreisstadt auch zur 23. Auflage des Spektakels alles um den Radsport drehen.

Für die aktiven Pedaleure zündet bereits mit dem heutigen 1. Februar die heiße Phase der Vorbereitung. Ab sofort ist die Anmeldung zum Rennen über das Online-Portal möglich. Bis zum 30. Juni können Teams und Einzelfahrer ihre Starts auf www.race-24.de buchen.

Das war das Race24 im vergangenen Jahr:

Race24 - Über 1100 Radsportler am Start in Kelheim

Es sind schon 12 Teams angemeldet

Nach wenigen Stunden sind bereits 60 Teamfahrer und 30 Individualisten auf dem Startbogen gelistet. Teams bezahlen bei Anmeldung bis zum 30. April ein Startgeld von 350 Euro. Ab dem 1. Mai beträgt die Gebühr 400 Euro. Einzelfahrer sind in der ersten Meldephase mit 120 Euro, in der zweiten mit 150 Euro dabei.

Hier sehen Sie Fotos vom Finaltag des Race24 2018:

Race24 Endspurt Sonntagmittag

Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre sein. Lizenzfahrer der Klassen Pro, KT, A und B dürfen nicht starten, weil es ein Jedermann-Rennen ist. Als Fahrerlager stehen die Areale Aumühlparkplatz, alter Hafen und Niederdörfel zur Verfügung.

Charakterköpfe

Race24: Zwei Maestros treten ab

Klaus Roithmeier gibt den Vorsitz von Ausrichter RSC Kelheim ab. Fünffach-Sieger Markus Rieber verlässt Extremsport-Bühne.

Neue Altersklasse eingeführt

Gewertet wird in den Klassen Herren (nur Herren und maximal eine Dame), Damen (nur Damen), Mix (mindestens zwei Damen), Senioren (Gesamtalter 250 Jahre am Veranstaltungstag), Einzelfahrer Herren und Einzelfahrer Damen. Erstmals werden heuer die Einzelfahrer in den Klassen Herren Senioren (ab 50 Jahre am Veranstaltungstag) und Einzelfahrer Damen Senioren (ab 50 Jahre am Veranstaltungstag) in gesonderten Klassen gewertet.

Die Sieger des Herren-Einzel ins Ziel rollen Hand in Hand ins Ziel. Die Gewinnerin bei den Frauen dachte schon ans Aufgeben. Das war das Race24 2018.

Neben dem sportlichen Gedanken steht auch der Benefizgedanke beim Race24 im Vordergrund. In der 22-jährigen Geschichte der Veranstaltung wurden Spenden von über 140 000 Euro an gemeinnützige Zwecke übergeben. Das Event zeichnet sich durch den Volksfestcharakter aus. Die Mischung aus Profisportlern, Freizeitradlern und Spaßfahrern haucht dem Race24 einen besonderen Flair ein. Neben den zahlreichen Events im Bierzelt am Stadtplatz zählt der „Col de Stausacker“ zu den Hotspots. Hinauf zum höchsten Streckenpunkt herrscht Partystimmung die ganze Nacht.

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht