MyMz

Fussball

Die Kreisklasse Kelheim ist neu besetzt

Mit fünf neuen, teils alt bekannten Teams startet die Kreisklasse Kelheim am vorletzten Juli-Wochenende in die neue Saison.

Die SG Adlhausen/Langquaid II (in rot) greift in der kommenden Spielzeit erstmals in der Kreisklasse an. Foto: Wutzer
Die SG Adlhausen/Langquaid II (in rot) greift in der kommenden Spielzeit erstmals in der Kreisklasse an. Foto: Wutzer

Kelheim.Erstmals schaffe die Spielgemeinschaft Adlhausen/Langquaid II den Sprung in die Kreisklasse Kelheim. Neben dem Meister der A-Klasse Mainburg steigt auch der TSV Bad Gögging als Meister der A-Klasse Kelheim auf. Ebenfalls für frischen Wind sorgen die Absteiger SV Ihrlerstein, TV Aiglsbach II und TSV Herrngiersdorf aus der Kreisliga Donau/Laaber sorgen. TSV Abensberg II , SV Kelheimwinzer, SV Lengfeld, FC Mainburg, SV Puttenhausen, SV Saal, TSV Sandelzhausen, FSV Sandharlanden, SG Siegenburg/Train gehören zum den bewährten Kräften. Die SG Rottenburg/Oberhatzkofen wurde in die Kreisklasse Mallersdorf umgruppiert. Startschuss für die Kreisklassen ist das Wochenende vom 21. Juli.

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht