mz_logo

Sport aus Kelheim
Donnerstag, 19. Juli 2018 30° 1

Futsal

Eroldings U13 gewinnt den Kreistitel

Nach einem hitzigen Endspiel feiern die FC-Talente mit dem Derbysieg gegen SpVgg Landshut den Gewinn der Kreismeisterschaft.

Im Futsal entscheiden Kleinigkeiten über den Erfolg. Archivfoto: ear
Im Futsal entscheiden Kleinigkeiten über den Erfolg. Archivfoto: ear

Landshut.In einer in der Schlussphase immer hitzigeren Begegnung behielten die U 13-Buben des FC Ergolding im Kreis-Futsal-Finale gegen die SpVgg Landshut am Ende etwas glücklich mit 1:0 die Oberhand.

Spielentscheidend waren drei Zehnmeter-Strafstöße, die der Landesliga-Nachwuchs nicht verwerten konnte. Ansonsten sahen knapp 100 Zuschauer in der Spardahalle bei 09 Landshut ein zeitweise auf technisch gutem Niveau stehendes Kreisturnier, in dem die Unparteiischen Maximilian Kraus, Matthias Lehrhuber (beide Geisenhausen) sowie Mirko Voigtländer (Altheim) die kampfbetonten Spiele sicher über die Bühne brachten. Platz drei sicherte sich der SV Pattendorf. Die Talente aus dem Kelheimer Fußballgäu blieben in der Gruppenphase hängen.

JFG Befreiungshalle Kelheim und SG Abensberg reihten sich in Gruppe A hinter den späteren Finalisten ein. In Gruppe B belegte JFG Donau-Kickers den vierten Platz. Kreisjugendleiter Günther Windisch nahm die Siegerehrung vor und wünschte beiden Finalisten auf der „Niederbayerischen“ (Sonntag, 25. Februar, Beginn 12 Uhr in Arnstorf) viel Erfolg. (ehs)

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht