MyMz

Futsal

FSV-Bambini gewinnen den Fair-Play-Cup

Die jungen Nachwuchskicker vom FSV Sandharlanden überzeugen beim Kreisfinale mit fußballerischer Qualität und starken Nerven.

Geschafft - Sandharlandens „Bambini“ (links stehend), die beim Kelheimer Turnier knapp eine Woche vorher auf Rang 3 landeten, holten sich den Kreistitel im Finale gegen den SV Pattendorf (rechts). Rottenburgs Bürgermeister Alfred Holzner (2. von rechts) spendete den Siegerpokal, während alle Teilnehmer in Rottenburg von Jobra-Cehf Christian Brandstetter (3. von rechts) Fußballfiguren als Andenken erhielten. Foto: Hans Steiner
Geschafft - Sandharlandens „Bambini“ (links stehend), die beim Kelheimer Turnier knapp eine Woche vorher auf Rang 3 landeten, holten sich den Kreistitel im Finale gegen den SV Pattendorf (rechts). Rottenburgs Bürgermeister Alfred Holzner (2. von rechts) spendete den Siegerpokal, während alle Teilnehmer in Rottenburg von Jobra-Cehf Christian Brandstetter (3. von rechts) Fußballfiguren als Andenken erhielten. Foto: Hans Steiner

Kelheim.Die U7-Kicker vom FSV Sandharlanden holten sich den Futsal-Fair-Play-Cup im Fußballkreis Niederbayern West durch den 2:0-Sieg gegen den SV Pattendorf im „Rittern“. Beide Teams besaßen während der regulären Spielzeit Chancen zum Sieg – letztlich aber zeichneten sich jeweils die Keeper aus. Im entscheidenden Sechsmeterschießen bewies der Nachwuchs aus Sandharlanden die stärkeren Nerven und holte sich den Kreistitel.

Zwanzig Teams gingen im Dezember an den Start. Über die Zwischenrunde erreichten acht Mannschaften das Endturnier des Fair-Play-Turniers, das die Verantwortlichen des TSV Rottenburg nach knapp vierstündiger Spieldauer in der Laaberhalle übers Parkett brachten. Am Ende sahen die rund 100 Zuschauer den nicht unverdienten Sieg des FSV Sandharlanden. Über weite Strecken dominierten die vier erstplatzierten Teams Sandharlanden, Pattendorf, SC Landshut-Berg und SV Landshut-Münchnerau das Geschehen. Die Bambini vom SV Ihrlerstein setzten sich im Spiel um Platz fünf gegen TSV Offenstetten durch. (ehs)

Weitere Kelheimer Sportnachrichten finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht